Navigation
                
23. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

MASTERS OF DISGUISE - Alpha   Omega
Band MASTERS OF DISGUISE
Albumtitel Alpha Omega
Label/Vertrieb Limb Music / Soulfood
Homepage www.masters-of-disguise.com/
Alternative URL www.facebook.com/mastersofdisguise
Verffentlichung 27.10.2017
Laufzeit 54:37 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das dritte Album der Hessischen Speed Metaller Mastes Of Disguise kommt optisch endlich ohne den von ihrem Vorbild Savage Grace entliehenen Bsewicht Bullen Knutson aus, obwohl dem noch ein drittes Lied gewidmet wurde, so dass "Alpha / Omega" ein ganz frisches Artwork hat, was auch diversen Death Metal Klassikern der 90er gut zu Gesicht gestanden htte. Da ich den Cop eh immer doof fand, empfinde ich es als einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Musikalisch gibt es nach einem tollen Instrumental Intro, ich hasse mittlerweile die ganzen Keyboardintros mchtig los. Frontmann Alexx Stahl der wie einige Musiker der Band auch in diversen Combos (u.a. Bonfire) spielt hat seine Rhre immer verdammt gut der jeweiligen Truppe angepasst und brilliert hier auch bei den flotten Tracks, genauso wie bei den eher langsamere Nummern. Aber da gibt es bei MOD eher weniger, hier wird ja Gas gegeben und dafr ist das gesamte Album verdammt abwechslungsreich und allgemein vielseitig in der Gitarrenarbeit. Bei "Shadow Of Death" eine wirklich getragene Nummer, muss ich an frhe Manowar vom Text und Feeling denken, was fr den guten Geschmack der Herren spricht. Ein, zwei Lieder wie auch der dritte Teil von diesem "Knutson" sind dann fr mich etwas zh, aber der klasse Gesamteindruck, der echt tnende Sound und die hrbare Hingabe zur Materie lassen mich doch schwer begeistert zurck.
Insgesamt haben die Jungs somit einen wrdigen dritten Schlag gemacht, der sich auch von den Vorgngerscheiben etwas unterscheidet!
   
<< vorheriges Review
DARK EMBRACE - The Call Of The Wolves
nchstes Review >>
PROFESSOR EMERITUS - Take Me To The Gallows


 Weitere Artikel mit/ber MASTERS OF DISGUISE:

Zufällige Reviews