Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE ROLLING STONES - From The Vault  Sticky Fingers Live 2015
Band THE ROLLING STONES
Albumtitel From The Vault Sticky Fingers Live 2015
Label/Vertrieb Universal/Music/DVD
Homepage www.rollingstones.com/
Verffentlichung 29.09.2017
Laufzeit 97:00 Minuten
Autor Alexander Stock
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Unverwstlichen bringen wieder ein Album heraus, mal wieder ein Live-Album, nichts besonderes also, werden sich viele Rockfans denken ... mal wieder eine Best-of mit Klatschen zwischen Songs. Aber hier irrt der Fan, dieser Silberling wurde nicht in einem groen Stadion aufgenommen sondern im kleinen Fonda Theatre in Hollywood in wirklich privater, intimer Atmosphre vor 1.200 Zuschauer. Hier spielten sie im Mai 2015 das vollstndige "Sticky Fingers" Album von 1971 und einige sehr selten gespielte Stcke. Neben den Vier Ikonen - welche sich in wirklicher Topform prsentierten - sorgt ein Blsersatz fr zustzlichen Dampf. Es passt an diesem Abend einfach alles, allerdings zhlt "Sticky Fingers" natrlich auch zu ihren besten Alben. Der Sound ist okay, die DVD zeigt den gleichen Auftritt in einer etwas anderen Reihenfolge , hier ist der Sound dann doch etwas besser, der Gig ist sehr angenehm gefilmt und man verzichtet zum Glck auf die hektischen Kamera-Schnitte Der Auftritt wird immer wieder durch kurze Interviewszenen unterbrochen, in denen die Stones etwas zu den Stcken vom "Sticky Fingers" Album sagen.
Da kann der Fan wieder zuschlagen!

Tracklist

CD

1. Start Me Up
2. When The Whip Comes Down
3. All Down The Line
4. Sway
5. Dead Flowers
6. Wild Horses
7. Sister Morphine
8. You Gotta Move
9. Bitch
10. Can't You Hear Me Knocking
11. I Got The Blues
12. Moonlight Mile
13. Brown Sugar
14. Rock Me Baby
15. Jumpin' Jack Flash
16. I Can't Turn You Loose

DVD

1. Start Me Up
2. Sway
3. Dead Flowers
4. Wild Horses
5. Sister Morphine
6. You Gotta Move
7. Bitch
8. Can't You Hear Me Knocking
9. I Got The Blues
10. Moonlight Mile
11. Brown Sugar
12. Rock Me Baby
13. Jumpin' Jack Flash
   
<< vorheriges Review
NIVIANE - The Druid King
nchstes Review >>
SKYCLAD - Jonah's Ark Tracks From The Wilderness [...]


 Weitere Artikel mit/ber THE ROLLING STONES:

Zufällige Reviews