Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SOULDRINKER - War Is Coming
Band SOULDRINKER
Albumtitel War Is Coming
Label/Vertrieb El Puerto Records / Soulfood
Homepage war.souldrinker.org/
Verffentlichung 03.11.2017
Laufzeit 43:17 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Vier Jahre am Start, 'ne EP in der Hinterhand, nun kommt das Debtalbum "War Is Coming" der Sddeutschen Souldrinker die mit Mystic Prophecy Gitarrist Markus Pohl (zeitweise Ersatzgitarrist bei Powerwolf) und Frontrhre Iris Boanta (spielte und spielt in diversen Formationen) zwei Szene bekannte Gallionsfiguren an Bord haben. Das schicke Eulenlcover mit zerschossenem Papier erschliet sich mir nicht ganz dafr die unheimlich druckvollen 10 Lieder die ein perfektes Klangbild haben und nahezu immer ins Schwarze treffen und im Ohr bleiben. Das Einzige was mich wenn berhaupt leicht strt ist die latente Nhe zu Mystic Prophecy, die aber nicht bei allen Liedern hervor tritt. Wenn dann klingen Souldrinker wie die rockigere Version der Kollegen, was natrlich an Songwriter Pohl liegen wird. Trotzdem gibt es genug Schtze und spannende Momente auf der CD um diese sau stark zu finden! Iris Boantas raue Stimme die auch gefhlvoll wie bei Teilen von "To The Tick" zu einer Pinao Untermalung Gnsehaut verbreiten kann ist schon ein wichtiges Element der Formation. An sich wird hier aber eher nach vorne geprescht und gerockt als Balladen ausgepackt. Das ist Musik fr die Bhne und klappt auch formidabel im Auto. Auf dem vollen Markt werden es Souldrinker sicherlich schwer haben, trotz aller Klasse, ich persnlich halte das Album sicherlich fr das Debt des Jahres 2017 was das im Grunde schon seit Jahren recht ausgelutschte Heavy / Power Metal Genre mit viel frischem Wind beliefert. Ohne Keys, fette Beats, ganz basisch wird hier gerockt und mit diesen natrlichen Zutaten ein bockstarkes Album ohne Schwchen und Ausflle abgeliefert. Die Spielzeit der CD und der Lieder sind kompakt, so dass hier niemals Leerlauf auftritt.
Fazit: ganz groes Kino!
   
<< vorheriges Review
CRIPPER - Follow Me:Kill!
nchstes Review >>
BABYLON A.D. - Revelation Highway


Zufällige Reviews