Navigation
                
23. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CREMATORY - Live Insurrection
Band CREMATORY
Albumtitel Live Insurrection
Label/Vertrieb Steamhammer / SPV
Homepage www.crematory.de
Verffentlichung 08.09.2017
Laufzeit 76:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die dritte Liveverffentlichung der Pflzer Crematory "Live Insurrection" macht schon Sinn! Immerhin hat die Truppe nun drei neue Bandmitglieder, also die halbe Band und will diese live prsentieren. Das macht man mit einem Hallengig zu spter Stunde auf den "Bang Your Head!!!" 2016 mit gut aufgelegtem Publikum und einer Setlist die sich eher mit den neuen Verffentlichungen plus ein paar Evergreens der Sorte "Fly", "The Fallen" und dem unkaputtbaren Oldie "Tears Of Time" beschftigen. So gibt es auf CD und ordentlich gefilmter und geschnittener DVD 17 Tracks, wovon nur die beiden "Instrumentals" vom Band mir nicht ganz schlssig sind, aber die Band ist ja auch ber 20 Jahre am Start und da sind kleine Verschnaufpausen sicherlich gut. Gut ist auch Frontmann Felix Stass der mit freundlich-flapsigen Sprchen den Anheizer mimt und sich mit dem neuen Frontmann Tosse Basler gut die Blle zuspielt. Egal ob auf CD oder DVD macht das Teil Spa, zumal es auch besonders in Sachen Vocals positiv rau klingt und nicht so glatt wie andere Verffentlichungen. Auch der neue Snger klingt halt etwas anders, so dass hier auch nicht alles wie auf alten Studio-CDs tnt und das ist auch gut so. Sowas macht "live" ja aus. Als DVD-Bonus spendieren Crematory noch fnf Promoclips zur letzten CD "Monument" bei der lediglich der Button "Play All" vergessen wurde.
Als fesche Live Best Of nach vielen Alben ist das natrlich zu wenig, aber ein netter Happen und vor allem ein Gig am Stck, was es bei anderen Truppen oft ja nicht mehr gibt. Dabei ist die Songauswahl auch wirklich gelungen!


CD/ DVD Tracklist:

1. Intro
2. Misunderstood
3. Fly
4. Greed
5. Tick Tack
6. Instrumental
7. Haus mit Garten
8. Ravens Calling
9. Pray
10. Everything
11. Instrumental
12. Shadowmaker
13. The Fallen
14. Hllenbrand
15. Die So Soon
16. Kommt nher
17. Tears Of Time

Monument - Videoclips
1. Misunderstood
2. Ravens Calling
3. Haus mit Garten
4. Everything
5. Die So Soon
   
<< vorheriges Review
GOTHMINISTER - The Other Side
nchstes Review >>
CARUBINE - Futuredream


 Weitere Artikel mit/ber CREMATORY:

Zufällige Reviews