Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

AGONY - Call The Rain
Band AGONY
Albumtitel Call The Rain
Label/Vertrieb I.F.A. Records
Homepage www.agony.dacicko.com
Verffentlichung 15.03.2003
Laufzeit 33:00 Minuten
Autor Andre Kreuz
Bewertung 4 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Erst krzlich flatterte mir die bereits Anfang 2003 erschienene CD "Call The Rain" der tschechischen Band AGONY auf den Schreibtisch. Stilistisch lsst sich die Mucke der Mannen und der Frau nicht so einfach einordnen, in etwa peilt man aber die Gothic-Rock/-Metal Schiene an, wobei man sich grozgig in andren Genres bedient. Dazu gehren ein paar vereinzelte schwarzmetallische Geschwindigkeitsausbrche, deathige Growls und ein nicht zu vernachlssigender Doom-Faktor. Bei maximal mittelprchtigem Sound gestaltet sich auch das Songmaterial eher durchschnittlich, so dass lange nicht alle Songs die guten rockigen Qualitten von "From Dusk Till Dawn" und meinem persnlichen Fave "4 U" erreichen. Schuld daran sind vor allem die teils arg holprigen bergnge in den Breaks und allen voran die fast stndige neben den Growls herdmpelnden Frauen-Vocals. Das Keyboard bedient die Dame ja recht brauchbar, aber das Singen sollte sie lassen! Kraft- und ausdruckslos leiert sie ihre Texte runter und man kann an dieser Stelle wirklich dankbar sein, dass sie ziemlich in den Hintergrund gemischt wurde.
Mein Plan zur Sanierung von AGONY: Den Frauengesang ber Bord werfen, eine bessere Produktion ergattern und mehr solcher Kracher wie die beiden oben genannten Songs an Bord holen. Dann klappts auch mit dem Kritiker.
   
<< vorheriges Review
CHROMA KEY - Graveyard Mountain Home
nchstes Review >>
MICHAEL PINNELLA - Enter by the twelfth gate


Zufällige Reviews