Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MOSKOTE - Wiederkehr
Band MOSKOTE
Albumtitel Wiederkehr
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.moskote.de
Verffentlichung 2002
Laufzeit 47:25 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das Septett von Moskote hat sich dem Mittelalter Metal / Rock verschrieben. Die Jungs und Mdels aus Goslar grndeten die Band 1995 und verbinden mittelalterliche Instrumente mit denen einer Metal / Rockband. Das zweite Album "Wiederkehr" ist nicht nur aufgrund des Gesanges von Lars Engelbrecht in der Subway To Sally Ecke gelandet. ber dem ganzen Album liegt diese gewisse Melancholie, die ich mit solcher Musik oft verbinde. Moskote haben deutsche Texte und ab und an mal was berliefertes, wie bei "Brte" und "Der Schelm". Die Texte sind nicht flach, aber noch nicht so ausgereifte Poesie wie bei den eben erwhnten Vorbildern. Man singt halt von vergangenen Zeiten und hat das richtige Flair fr diese Art von Musik. Die Geige ist whrend der ganzen Platte gut eingebaut.
Musikalisch ist alles in Ordnung, wobei Moskote ab und an rockiger und folkloristischer , dann wieder metallischer klingen. Fr den momentanen Folk " Mittelalter Metal - Trend sind Moskote einer der besseren Bands, die auch durch eine nett aufgemachte CD (Booklet, Cover ) und einen guten Sound beeindrucken knnen.
Interessant wre es wohl mal die Band live zu bestaunen, die auch mal mit einem akustischen Set auftritt.
   
<< vorheriges Review
BRAZEN ABBOT - Guilty as Sin
nchstes Review >>
SWEET INFERNAL NOISE - Sin


Zufällige Reviews