Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ENSIFERUM - Two Paths
Band ENSIFERUM
Albumtitel Two Paths
Label/Vertrieb Metal Blade / Sony
Homepage www.ensiferum.com
Verffentlichung 15.09.2017
Laufzeit 45:57 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Seit ihrem Einstand 2015 bei Metal Blade mit "One Man Army" haben die finnischen Krieger Ensiferum ein Tal aus leicht belanglosen Scheiben mit immer der gleichen Mischung verlassen und kreieren wieder Ohrwrmer die gut zu ihren packenden Liveshows passen. Das hat sich mit dem neuen Werk "Two Paths" zum Glck nicht gendert. Nach dem obligatorischen Intro kommt ein ellenlanger Titel der sehr nach True Metal tnt, doch "For Those About To Fight For The Metal" ist eine Hymne auf die noch einige folgen werden. Ensiferum sind wie immer flott, haben Folk Anteile und dieses Mal dank klarem Gesang wie bei "Don't You Say" oder normalem Frauengesang viel Abwechslung in Petto. Obendrauf gibt es unglaublich fette Chren und die Melodic Death Growls von Petri Lindroos. Die Produktion tnt auch nicht zu berfrachtet und der Schunkelanteil der Lieder ist nicht all zu gro. Das ganze Album klingt sehr mitreiend und bissig, whrend andere altgediente Schwertschwinger mir eine Spur zu routiniert tnen. Hier ist einfach auch mal positives Chaos und ein kleiner "Folkoverkill" an paar Stellen, so dass dazu live sicherlich die Kuh fliegen wird. Ein wehmtiges Folkinstrumental lsst diese gelungene Scheibe dann auch ausklingen.
In dieser Qualitt kann es mit den Finnen gerne weiter gehen! Live ist die Truppe eh immer eine Macht.
   
<< vorheriges Review
ARCH ENEMY - Will To Power
nchstes Review >>
TRAVELIN JACK - Commencing Countdown


 Weitere Artikel mit/ber ENSIFERUM:

Zufällige Reviews