Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FOR THE WIN - Heavy Thoughts
Band FOR THE WIN
Albumtitel Heavy Thoughts
Label/Vertrieb Victory Records / Soulfood
Homepage www.facebook.com/forthewinsd
Verffentlichung 28.08.2017
Laufzeit 37:22 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
For The Win aus San Diego, USA sind typisch amerikanisch und machen frhliche Mucke trotz tristem Artwork auf "Heavy Thoughts". Viele "Wohohoa" Chre und ein Mix aus Punk Rock und melodischem Hardcore erwartet den Hrer. Zwischendrin wird mit einem fetten Riff das Ganze schn angehrtet und die Chose ist recht gitarrenlastig und geradlinig. Mit dem typischen halbhohen Melo-Punk made in California Gesang kann ich mich nicht so anfreunden, schlecht ist die Platte aber deshalb nicht, ein paar derbe Shouts lockern das Ganze auf. Ein chnulziger Schlpferstrmer der Sorte "Until The End Of Time" beendet das Album dann recht ruhig. Insgesamt keine ble Scheibe, die jedoch recht simpel gestrickt ist, aber wirklich Spa macht!
Fr Metal Hrer die mal was anderes wollen und US-Punk Rock - Melocore Junkies eine gute Sache.
   
<< vorheriges Review
NORD - Play Restart
nchstes Review >>
THE HIRSCH EFFEKT - Eskapist


Zufällige Reviews