Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KILL PROCEDURE - Brink of Destruction
Band KILL PROCEDURE
Albumtitel Brink of Destruction
Label/Vertrieb Fc Metal Recordings
Homepage /www.facebook.com/killprocedure/
Verffentlichung 01.09.2017
Laufzeit 52:37 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Beim Artwork denkt doch jeder an Sodoms "Knarrenheinz", doch drinnen gibt es bei Kill Procedure und ihrem Debt "Brink of Destruction" nur rauen und Midtempo-lastigen Heavy Metal ohne Schnrkel oder Keyboards. Das US-Trio hat mit Snger und Gitarrist Lou St. Paul (Winter's Bane) auch einen bekannteren Underground Musiker in seinen Reihen der mit seinem Gesang Erinnerungen an diverse 90er Metalbands aus der US-Metalszene bei mir hervorruft. Auch sein Gitarrenspiel und Riffideen sind fr meine Ohren nicht bel. Der Bass ist leider kaum zu hren, die Drums sind solide, wie auch der Sound und die Lieder was der Scheibe neun Punkte einbringt. Richtig viel hngen bleibt bei diesem recht dsteren US-Metal mit leichter Prog-Schlagseite bei mir halt nicht!
Ein Grundstein fr grere Heldentaten ist hiermit aber gesetzt.
   
<< vorheriges Review
ELA - Second Reality
nchstes Review >>
SHATTERED SUN - The Evolution Of Anger


Zufällige Reviews