Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ELA - Second Reality
Band ELA
Albumtitel Second Reality
Label/Vertrieb Massacre Records / Soulfood
Homepage www.facebook.com/elarocks/
Verffentlichung 25.08.2017
Laufzeit 46:05 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ich habe mir die neue Scheibe der Band Ela aus dem Sden der Republik echt oft angehrt und finde auf "Second Reality" positives, aber auch einiges durchschnittliches. Das Artwork ist auf jeden Fall besser als die Scheibe die bei uns vor einigen Jahren besprochen wurde "(Make My Day", 2008). Auch der Hrtegrad ist hher, man betrachtet das Ganze als Melodic Power Metal, in Wahrheit ist es aber nur aufgebrezelter Hard Rock den das Quartett hier gut kaschiert. Die Produktion ist kein Mll, drckt mir aber nicht genug und ehrlich gesagt arg durchschnittlich. Frontfrau Ela alias Michaela Eichhorn versucht sich verdammt abwechslungsreich zu prsentieren, was ihr auch gelingt aber vom Sound kommt das nicht so ganz rber. Die in den letzten Jahren mehrfach umbesetzte Band rockt recht erdig und Gitarren-lastig durch die Botanik, aber mehr als ganz nett sind die durchaus ambitionierten und recht unterschiedlichen Stcke auch nicht. Vielleicht fehlt hier einfach eine gewachsene Band die der Dame aus Karlsruhe die Lieder maschneidert. Dann wre eine so herzlose und nicht packende Ballade der Sorte "Black Roses" vielleicht Vergangenheit! Auch die gesprochenen Passagen sind hier echt grausam, das htte nicht sein mssen.
Insgesamt eine durchschnittliche Verffentlichung. Anspieltipp: "Deadly Sins"!
   
<< vorheriges Review
MOTRHEAD - Under Cver
nchstes Review >>
KILL PROCEDURE - Brink of Destruction


 Weitere Artikel mit/ber ELA:

Zufällige Reviews