Navigation
                
22. September 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THUNDER AND LIGHTNING - THe Ages Will Turn
Band THUNDER AND LIGHTNING
Albumtitel THe Ages Will Turn
Label/Vertrieb Phonector
Homepage www.tlnmetal.de
Alternative URL www.facebook.com/tnlmetal
Verffentlichung 2016
Laufzeit 45:46 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Frher hatten die Berliner Power Metaller Thunder And Lightning noch eine latentere Orden Ogan Schlagseiten, doch mit dem neuen Album "The Ages Will Turn" ist das etwas weniger geworden. Sicherlich sind noch hnlichkeiten, aber fette Orchestersounds, bombastische Chre und viele Keys gibt es hier nicht. Trotzdem geht die Truppe melodisch und schnrkellos vor, so dass die Mischung aus Power Metal und Melodie jederzeit aufgeht, gerade Metal Fans die es puristisch und irgendwie geradliniger als bei den Sauerlndern mgen, sollten die talentierten Hauptstdter mal antesten, denn Thunder And Lightning wissen auch Geschichten zu erzhlen wie man schon am Cover erkennen kann. Ob Legenden wie das Verschwinden des Schiffes Mary Celeste, das Aufgreifen der Handlung des Spieles "Bioshock" in einem Lied, oder die Story vom Slender Man - hier gibt es viele Themen, whrend das Titelstck sich gar um den realen Horror des Krieges dreht. Alles wird zusammen gehalten von einer packenden Produktion und dem gutklassigen, melodischen Gesang von Frontmann Norman Dittmar.
Fazit: Euro Power Metal Fans hierher!
   
<< vorheriges Review
RUNNING WILD - Port Royal (Re-Release)
nchstes Review >>
RUNNING WILD - Gates To Purgatory (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber THUNDER AND LIGHTNING:

Zufällige Reviews