Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

VENOM INC. - Avé
Band VENOM INC.
Albumtitel Avé
Label/Vertrieb Nuclear Blast / Warner
Homepage www.venom-inc.com
Veröffentlichung 11.08.2017
Laufzeit 61:51 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Mittlerweile gibt es unzählige Kultbands deren Originalmitglieder zerstritten sind und somit teils dubiosen Namensänderungen zwei Formationen führen die neue Musik machen und alte Hits live aufleben lassen. Bestes Beispiel dafür sind spontan Saxon, Entombed, Rhapsody und nun auch Venom Inc. Das sind nämlich die Originalmitglieder Mantas (Gitarre) und Abaddon (Drums) die sich mit Demolition Man (Bass und Gesang) wieder zusammen getan haben und bisher nur live als 2/3 Originalbesetzung frech die alten Venom Hits spielten. Dabei ist die Besetzung auch mal Original Venom gewesen in den Neunzigern und hat diverse solide Scheiben gemacht als Cronos nicht mehr an Bord war. Nun liegt das erste Studioalbum "Ave'" vor mir und ehrlich gesagt habe ich nicht viel erwartet. Umso toller ist es, dass Venom Inc. mit der Scheibe sämtliche Venom Platten seit der Kurzzeit Reunion "Cast In Stone" in Grund und Boden ballern. Die Songtitel und Texte sind schön klischeehaft und erinnern mich voll an Venom, jedoch sind es neue Lieder die halt mit den Klischees der Szene spielen. Teilweise mit satte Überlänge wie der Opener "Ave Satanas" überzeugt das Ganze durch und durch. Das Material ist eine Mischung aus rohem Heavy Metal und etwas Thrash, zeitlos, gut aber nicht glatt produziert und hat verdammt viel Ohrwurmpotential.
Auch das mit einem deutschen Titel wie "Mein Fleisch" versehene Stück ist keine Rammstein Anbiederung, sondern toller Metal. Tony Dolan alias Demolition Man sing recht gut und kernig, prägt mit seiner Röhre quasi die gesamte Scheibe. Für mich jetzt schon die Überraschung des Jahres! Da bin ich sicherlich nicht der Einzige.
   
<< vorheriges Review
CELTIC FROST - Morbid Tales (Re-Release)
nächstes Review >>
UNLEASH THE ARCHERS - Apex


Zufällige Reviews