Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEMOLITION BASTARDS - Cock & Bull
Band DEMOLITION BASTARDS
Albumtitel Cock & Bull
Label/Vertrieb Rock Zone Records
Homepage www.demolitionbastards.com
Verffentlichung 2016
Laufzeit 34:40 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Motrhead treffen auf Punk-Rock ohne knarzenden Bass - das sind die Demolition Bastards und ihr Album "Cock & Bull". Keine Ahnung warum sich auf dem Cover Hahn und Bulle bekmpfen und das Album so heit, empfinde ich doch beide "Attraktionen" aus sdlichen Lndern fr unglaublich mies. Musikalisch haut das Trio 14 furztrockene Lieder raus die einfach direkt Laune machen zu feiern, Bier zu konsumieren und mich Grinsen lassen. So muss Musik wirken! Die 2012 gegrndete Formation nimmt bekannte Elemente, rockt frisch und locker drauf los und begeistert mich vom ersten Song an! Die Platte knnen Freunde solcher Musik einfach blind verhaften, das doofe Cover ignorieren und Spa haben!
   
<< vorheriges Review
CELTIC FROST - To Mega Therion (Re-Release)
nchstes Review >>
DYING FETUS - Wrong One To Fuck With


Zufällige Reviews