Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

VERSENGOLD - Funkenflug
Band VERSENGOLD
Albumtitel Funkenflug
Label/Vertrieb RCA/Sony
Homepage www.versengold.com
Verffentlichung 04.08.2017
Laufzeit 52:43 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Versengold grndeten sich 2003 in Bremen und spielten anfangs lediglich als Hobby mittelalterliche Musik. Es bildete sich langsam eine treue Fangemeinde und die Band mischte etwas Rock, Metal und vor allen Dingen eine gute Portion Irish Folk unter ihre Lieder. Das fhrte nach und nach zu grerer Beliebtheit, greren Hallen und Auftritten in Wacken oder dem Rock Harz Festival. "Funkenflug" ist nun das mittlerweile achte Studioalbum, das die musikalische Ausrichtung des Vorgngers "Zeitlos" nun konsequent weiterfhrt. Das heit, dass eine gelungene Mischung aus frhlichen Trinkliedern wie der Opener "Niemals Sang-und Klanglos" oder "In Aller Ohr", nachdenklichen und besinnlichen Stcken wie etwa "Nebelfee" oder "Schnee Fllt" und folkige Midtempo-Nummern (z.B. der Titeltrack) geboten wird. Zwei Instrumentals vervollstndigen die insgesamt vierzehn Stcke, die vornehmlich mit einer Vielzahl an akustischen Instrumenten dargebracht werden. Von denen steht die Geige klar im Vordergrund, quasi jedem Song drckt sie den Stempel auf. Snger Malte Hoyer hat eine hchst angenehme und einnehmende Stimme und seine oftmals tiefsinnigen Texte machen einen weiteren Reiz der Musik von Versengold aus. Die komplette CD ist ungeheuer eingngig und wie gemacht, um zu tanzen, mitzusingen und zu feiern, aber auch an einigen Stellen um in sich zu gehen. Die Affinitt zu Irland wird mit dem charmant schmissigen "Ich Liebe Diese Insel" untermauert. Die Band klingt aktuell so, als pickte man sich von vielen Kollegen wie In Extremo, Schandmaul, Saltatio Mortis, Paddy Goes To Holyhead, Fiddler`s Green, oder ja...auch Santiano das Beste heraus, um einen ganz eigenen Stil zu kreieren. Das Rezept geht zu einhundert Prozent auf, ich wage zu behaupten, dass die Erfolgskurve von Versengold mit diesem Album und anstehender Tournee weiter steil nach oben gehen wird. Von dieser Truppe wird man in Zukunft garantiert noch sehr viel hren, auch im Radio und damit verbunden auch in den Charts!
   
<< vorheriges Review
BLACKMORE'S NIGHT - To The Moon And Back-20 Years And Beyond
nchstes Review >>
ARCH ENEMY - As The Stages Burn!


 Weitere Artikel mit/ber VERSENGOLD:

Zufällige Reviews