Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACKMORE'S NIGHT - To The Moon And Back-20 Years And Beyond
Band BLACKMORE'S NIGHT
Albumtitel To The Moon And Back-20 Years And Beyond
Label/Vertrieb Minstrel Hall Music / Soulfood
Homepage www.blackmoresnight.com
Verffentlichung 11.08.2017
Laufzeit 74:48 & 34:04 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Nach 20 Jahren und neuen Studioalben plus diverse Livealben, DVDs und Sampler als Blackmore's Night drfen die Renaissance Musikanten und Eheleute Candice Night und Ritchie Blackmore auch mal wieder eine Best Of als Doppel-CD machen. Die heit "To The Moon And Back.." erscheint auf dem eigenen Label und versucht auf CD 1 eine Menge Hits zu quetschen was am Ende von einem Livesong beendet wird. So eine Mischung empfinde ich immer als unpassend. Auf CD 2 ist bei mickriger Spielzeit von 34 Minuten etwas unverffentlichtes Material und eine Reihe von Instrumentaltracks von den Studioalben die dort immer nette Farbsprengsel waren, am Stck hier jedoch etwas ermdend wirken. Als neues Lied wird wieder die Vergangenheit von Herrn Blackmoren genutzt und Rainbows "I Surrender" recycelt. Die Neuaufnahme des Mike Oldfields berhits "Moonlight Shadow" mit Candices bezaubernder Stimme geht immer. Ob man ein Liede wie "Land Of Hope And Glory als Single Version braucht sei mal dahin gestellt. Ein nicht namentlich genanntes Bonus Video ist eher retro und kenne ich von Bands aus dem Jahre 2000 oder so. Das hier htte ein tolle Best Of werden knnen, wenn man CD Nr. 2 auch randvoll mit normalen Liedern inklusive dem unverffentlichten Material gemacht htte, so ist die Sache leider etwas zwiespltig geworden. Fans haben das ganze Material hier nahezu eh, Neueinsteiger bekommen irgendwie zu wenig und die neuen Lieder sind nicht so der Kaufanreiz und knnen heutzutage legal einzeln gekauft werden!
   
<< vorheriges Review
EX EYE - Ex Eye
nchstes Review >>
VERSENGOLD - Funkenflug


 Weitere Artikel mit/ber BLACKMORE'S NIGHT:

Zufällige Reviews