Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BROKEN HOPE - Mutilated And Assimilated
Band BROKEN HOPE
Albumtitel Mutilated And Assimilated
Label/Vertrieb Century Media Records
Homepage www.facebook.com/brokenhopeofficial/
Verffentlichung 23.06.2017
Laufzeit 39:49 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Satte vier Jahre haben sich die Krawallbrder von BROKEN HOPE Zeit gelassen, um den Nachfolger von "Omen Of Disease" zu verffentlichen. Nun ist das Album da und trgt den Titel "Mutilated And Assimilated". Und auf dem Cover gibt es ebenfalls wieder ein gar grausliches Tierchen. Aber auch ansonsten hat sich im Hause BROKEN HOPE nichts gendert. Brutaler Death Metal mit technischen Kabinettstckchen, ein uerst monotones Gegrowle und (leider!) wenig Abwechslung und Variationen in den einzelnen Songs. Denn seien wir doch einfach mal ehrlich. Gute Bands mit vernnftigen Ideen findet man heutzutage berall, und dank des technischen Fortschritts kann man auch zu Hause halbwegs gute Produktionen hinbiegen. Es bedarf also etwas mehr um sich Gehr zu verschaffen oder (wie auch immer) auf sich aufmerksam zu machen. Wenn man dann ein Album wie "Mutilated And Assimilated" zu Hren bekommt, bleibt eben dieser eine Gedanke haften: durchschnittlich. Es reicht einfach nicht zu mehr. Die treuen Fans werden hier zugreifen, allen anderen sei vielleicht erstmal Probehren empfohlen.
   
<< vorheriges Review
EXECRATION - Return To The Void
nchstes Review >>
EX EYE - Ex Eye


 Weitere Artikel mit/ber BROKEN HOPE:

Zufällige Reviews