Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WARNER DRIVE - Till The Wheels Fall Off
Band WARNER DRIVE
Albumtitel Till The Wheels Fall Off
Label/Vertrieb Dead End Exit Records/Sound Pollution
Homepage www.facebook.com/warnerdriveofficial/
Verffentlichung 28.07.2017
Laufzeit 34:41 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Warner Drive ist eine Rockband aus Hollywood, wobei ich nicht wei ob man sich nach dem berhmten Filmstudio Warner bzw. der Strae dorthin benannt hat. Drei Alben wurden bereits seit 2011 auf die Hrerschaft losgelassen, jetzt also Scheibe Numero 4. Das Quintett mit hbscher blonder Gitarristin gibt auf der Homepage nicht viel ber die Geschichte der Band preis, auch wie die Mitglieder heien, wie alt sie sind und ob bzw. sie schon in anderen Bands spielten, bleibt hier ein Geheimnis. Im sprlich aufgemachten Booklet der CD werden die Namen des Quartetts jedoch verraten, die Namen sagen mir jedoch allesamt nichts. Jedenfalls ist ein gewisser Jonathan Jonah als Hauptsongwriter und Snger angegeben. Ist aber auch gar nicht so wichtig, denn die Musik ist richtig gut und bringt gute Laune ohne Ende. Klar, die Spielzeit weist eher auf eine lange EP als auf eine LP hin, aber der Mix aus melodischem Rock, Punk und einer Brise Sleaze gefllt mir wirklich sehr gut, denn sie animiert zum Tanzen, Mitsingen und Party machen. Genau das richtige Futter also fr die Grillparty im Sommer, wobei ich mich beim Hren auch gerne mit einem Longdrink und mit hbschen Mdels im Pool sehe. Ach ja...Kopfkino kann schn sein. Und das lst diese CD halt bei mir aus, es gibt sicherlich Schlimmeres, oder? Zeitlose und wirklich tolle Musik mit klasse Melodien, die typisch nach USA klingt! Fr Fans von Sixx:AM, Mtley Cre und Konsorten bestens geeignet.
   
<< vorheriges Review
SOUL SECRET - Babel
nchstes Review >>
ALICE COOPER - Paranormal (2 CD)


Zufällige Reviews