Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GALDERIA - Return Of The Cosmic Men
Band GALDERIA
Albumtitel Return Of The Cosmic Men
Label/Vertrieb Massacre Records
Homepage www.galderia.net
Verffentlichung 21.07.2017
Laufzeit 47:37 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Dass zuckerse Tonfolgen, in Verbindung mit hochmelodischen Mitsing-Refrains, auch im Metal ihre Berechtigung haben, belegen die Beliebheit solcher Truppen wie Freedom Call oder neuerdings Gloryhammer. Was fr die einen abstoend slich daher kommt, ist fr die anderen eine Portion gute Laune, einfach Happy Metal. GALDERIA aus Frankreich bedienen diese Anhngerschaft auf ihrem zweiten Longplayer "Return Of The Cosmic Men" und drften fr viel Freude in der Szene sorgen, denn man beherrscht die oben genannten Trademarks vorzglich und verbindet zumeist Geschwindigkeit mit viel Melodie und einem hohen Mitsing-Faktor, der tatschlich eine rundum positive Stimmung verstrmt. Der Titelsong ist dafr ein sehr gutes Beispiel, eine schnelle Nummer, die sogar zum Mhne schtteln animiert. Direkt im Anschluss erfolgt aber mit "Pilgrim Of Love" der Gegenentwurf. Ein Liedchen, das selbst der Kelly Family zu schwlstig wre, sollte auf keinem Album einer Band stehen, die sich Heavy Metal auf die Fahne schreibt. Im Endeffekt machen GALDERIA das, was sie machen wollen gut und werden mit "Return Of The Cosmic Men" ihre Fans finden. Mir persnlich bleibt diese Stilrichtung des Metals suspekt, ich bewerte hier aber als Schreiberling und nicht als Fan, von daher alles im grnen Bereich.
   
<< vorheriges Review
NULLDB - Geboren In Ketten
nchstes Review >>
BADGE - If It Hurts It Must Be Good


 Weitere Artikel mit/ber GALDERIA:

Zufällige Reviews