Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FOGALORD - Masters Of War
Band FOGALORD
Albumtitel Masters Of War
Label/Vertrieb Limb Music / Soulfood
Homepage www.facebook.com/fogalord
Verffentlichung 02.06.2017
Laufzeit 54:06 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das zweite Album nach fnf Jahren der Epic Power Metaller (Labeleinschtzung) Folgalord nennt sich "Masters Of War" und ist mit einer neuen Rhythmussektion eingespielt worden. Musikalisch geben sich die Italiener keine Ble und spielen soliden Metal mit nicht allzu penetranter Keyboarduntermalung. Dudelsacksounds erzeugen einen kleinen Folklorevibe, Frontmann Daniele Bisi singt in mittleren Lagen, was sich auch gut anhrt, jedoch knnen er und die Musik keine wirklichen Akzente setzen. Die Musik und die Lieder sind nicht schlecht, wildern halt im bekannten Terrain, inklusive dreier Zwischenstcke Intros und am Ende gibt es mit "The Sword's Will" das obligatorische Langstck mit satten 12 Minuten Laufzeit. Das ist jetzt sicherlich keine spektakulre Scheibe die jeder Power Metal Fan haben muss, aber Fogalord haben schon vieles richtig gemacht und das wei ich auch zu wrdigen. Cover-und Bandname sind in Ordnung, haben aber wenig Wiedererkennung. Gegen die Groen des Genres knnen die Herren aber noch nicht anstinken, unterhalten aber ganz gut.
Weiter so!
   
<< vorheriges Review
LIONSOUL - Welcome Storm
nchstes Review >>
GOATWHORE - Vengeful Ascension


Zufällige Reviews