Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THAT ROCK GUY - Nothin' To Lose
Band THAT ROCK GUY
Albumtitel Nothin' To Lose
Label/Vertrieb AOR Heaven/ Soulfood
Homepage www.thatrockguy.com
Verffentlichung 30.06.2017
Laufzeit 41:06 Minuten
Autor Martin Stark
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der Australier Adam Barclay, Mastermind, Gitarrist und Stimme von That Rock Guy, ist im wahrsten Sinne des Wortes ein fahrender Musikant. In den letzten Jahren stndig in verschiedenen Bands auf Tour und das weltweit, erscheint nun endlich das Solo-Debt. Stilistisch tief im Sound von klassischen Bon Jovi, Whitesnake oder Def Leppard verwurzelt, gelingt es den Protagonisten mhelos den Hrer mitzunehmen. Bei "Bring On The Night" oder dem ruhigen "Without You" fhlt man sich in vergangene Zeiten katapultiert, als genannte Referenz-Bands noch Dauergste im Radio waren. Auch die Ballade "Never Gong Say Goodbye" fllt in diese Kategorie. Aber That Rock Guy kann auch anders. So erklingen in "Your Dreams Are Keeping Us Together" beinahe sleazige Tne oder im saustarken "Land Of The Rising Sun" auch Anleihen aus Classic Rock gewrzt mit einer Prise Kiss. Ebenfalls ein fettes Kaufargument ist die Hymne "Superstar" mit einem unwiderstehlichen Chorus, welche die Platte einlutet. Wie man es dreht und wendet "Nothin' To Lose" ist eine starke Platte ohne Ausflle und mit einer amtlichen Produktion. Hier ist der Name auf jeden Fall Programm und auch der Albumtitel spricht Bnde! Dieser Rock-Typ rockt gewaltig.
   
<< vorheriges Review
PRISTINE - Ninja
nchstes Review >>
OHRENFEINDT - Zwei Fuste Fr Rock`n Roll


Zufällige Reviews