Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FLOGGING MOLLY - Life Is Good
Band FLOGGING MOLLY
Albumtitel Life Is Good
Label/Vertrieb Spinefarm/Universal
Homepage www.floggingmolly.com
Verffentlichung 02.06.2017
Laufzeit 44:34 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die irisch-amerikanischen Folk Punk Rocker Flogging Molly aus Los Angeles feiern dieses Jahr ihr 20-jhriges Bestehen. Und womit kann man besser feiern als mit einem neuen Album und einer groen Tour? Das letzte Studio-Werk "Speed Of Darkness" ist nun auch schon sechs Jahre alt und die Fans warteten sehnlichst, obwohl sie ja wissen, dass die Mannen um den in Irland geborenen Snger Dave King (ex-Katmand!) nicht die fleiigsten sind. So ist "Life Is Good" erst ist die sechste Scheiblette, rechnet man Live-CDs und Compilations nicht mit. Die Musik von Flogging Molly ist recht schnell beschrieben, wenn man deren Brder im Geiste The Pogues kennt. Der Stil beider Bands hneln sich doch sehr, vielleicht waren die Pogues in ihrer besten Zeit eine gute Spur dreckiger, tiefer im Punk verwurzelt und wohl auch deutlich trinkfester! Bei Flogging Molly wird der Punk mittlerweile ja nicht mehr so gro geschrieben wie in den Anfangstagen, dafr gibt es aktuell einige berraschungen wie z.B. ein Saxophon und Blser bei "Welcome To Adamstown", was dem Stck einen schnen Tex-Mex-Touch verleiht. Bezeichnend dass die Musiker langsam lter werden ist vielleicht auch, dass die Platte mit einem ruhigen Stck erffnet wird, was mich als -50er aber nicht strt. Balladen gehrten seit jeher zu Band und Musikrichtung dazu, genauso wie die aussagekrftigen Texte. Die sieben Musiker mit ihren vielen Instrumenten wie Banjo, Flte, Fiddle und Mandoline mssen sich nichts mehr beweisen, weshalb uns das Kind auf dem Cover vielleicht auch den Stinkefinger zeigt. Das Gros der Songs ist sehr melodisch und tendiert eher zum gemigten Rock als zum wilden Punk, doch ich liebe einfach diesen Sound! Ein wunderbares Album, wenn man denn Irish Folk in Verbindung mit Rock und/oder ein wenig Punk mag. Ich wrde Dave King und seiner Band jedenfalls den groen Erfolg wnschen, der ihm selbst nie so wichtig war. Live ist die Truppe brigens der Knaller und von Juni bis September in Europa zu erleben, natrlich auch bei uns in Deutschland.
   
<< vorheriges Review
EZOO - Feeding The Beast
nchstes Review >>
DANZIG - Black Laden Crown


Zufällige Reviews