Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE UNITY - The Unity
Band THE UNITY
Albumtitel The Unity
Label/Vertrieb Steamhammer / SPV
Homepage www.unity-rocks.com/
Verffentlichung 05.05.2017
Laufzeit 58:36 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Schon wieder eine neue Band mit alten Hasen? Na, wenn es so gut ist wie bei The Unity, dann gerne! Da Kai Hansen mit Helloween lnger beschftigt sein wird haben sich wohl Henjo Richter (Gitarre) und Michael Ehr (Schlagzeug) gedacht sie lassen Gamma Ray mal pausieren und grnden was Neues um ihre Kreativitt auszuleben. Praktischerweise hat Ehr sich seine doch zahlreichen Mitmusiker bei seiner gutklassigen zweiten Combo Love.Might.Kill geschnappt, vorneweg den italienischen Russel Allen! Gianba Manenti hat eine Monsterrhre der The Unity wie eine europische Version von Adrenaline Mob mit mehr klassischen Metal Vibes klingen lsst. Erst denkt man als Hrer noch an eine typische Melodic Metal Scheibe, wird man doch mit der Zeit in eine andere Richtung gefhrt und das Album atmet viel klassischen Hard Rock der Sorte Rainbow mit Dio (geil!), hrt nur mal "Redeemer". Manchmal erinnert mich das Material an Avantasia im hinteren Drittel was berrascht, der Band aber verdammt gut steht. Fast eine Stunde spielen sich die Musiker in einen wahren Rausch und schaffen es dabei die Spannung konstant oben zu halten, so dass hier kein Fllmaterial zu hren ist oder im letzten Drittel der Scheibe gar Langeweile auftaucht, nein!
The Unity sind fr mich 2017 jetzt schon einer der Newcomer und sicherlich ein Fest fr Fans zeitlosen Metal und Hard Rocks!
   
<< vorheriges Review
SWMRS - Drive North
nchstes Review >>
SHAKRA - Life Tales -The Ballads


Zufällige Reviews