Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

20 LITER YOGHURT - L'art D'Oublier
Band 20 LITER YOGHURT
Albumtitel L'art D'Oublier
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.20literyoghurt.bandcamp.com
Alternative URL www.facebook.com/20lyhc
Verffentlichung 07.04.2017
Laufzeit 21:46 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Trotz dem selten dmlichen Bandnamens 20 Lite Yoghurt (sorry, Jungs!) spielen die Herren auf der schicken Eigenproduktion "L'art D'Oublier" (?) im Slim-Digi echten, ursprnglichen Hardcore mit Brllgesang und wenig Thrash, kein Metalcore oder Heavy Metalverweisen, obwohl mich die ruhigen Instrumentalpassagen beim zweiten Track "Ghost" kurioserweise an Iced Earths "Dark Saga" erinnert, was nur ein Zufall sein kann! Die aus Grimma bei Leipzig stammende Truppe hat eine recht bodenstndige Scheibe gemacht, die fr Hardcore Fans sicherlich eine feine Sache ist. Die sieben Lieder sind allesamt nicht schlecht, wirkliche Hits finde ich nicht. Sogar klarer Gesang ist an Bord. Aber ich bin auch zu lange aus der Harcore Kiste raus um da wirklich Fu zu fassen. Ich denke aber, dass die Fnf keine schlechte Platte gemacht haben, da diese umsonst als Download bei Bandcamp zu bekommen ist, sollte man die Band auf jeden Fall mal anchecken und vielleicht ne Spende da lassen!
   
<< vorheriges Review
ENCRYPTED - The Purge
nchstes Review >>
CRAZY LIXX - Ruff Justice


Zufällige Reviews