Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ADRENALINE RUSH - Soul Survivor
Band ADRENALINE RUSH
Albumtitel Soul Survivor
Label/Vertrieb Frontiers Records / Soulfood
Homepage www.adrenalinerush.se
Verffentlichung 21.04.2017
Laufzeit 49:36 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Andrenaline Rush, eine schwedische Band um die junge, hbsche Tave Wanning wirkten bei ihrem Debt "Adrenaline Rush" (2014) wie ein typisches zusammen gewrfeltes Frontiers Projekt. Ein Blick auf die Homepage der Schweden offenbart nun Liveshows, ein leicht verndertes Line-up und das zweite Album "Soul Survivor". Wieder ist die Frontdame auf den Cover, jedoch zchtiger und weniger aufreizend als auf dem Debt. Die Band will wohl Ernst genommen werden! Musikalisch hat die Sache einen Tick Hrte mehr wenn ihr mich fragt, ansonsten gibt es ordentliche Hard Rock Songs die echt gefallen und rocken. Nicht ganz mithalten kann leider die Stimme von Frontfrau Tave die hier mitunter etwas dnn und piepsig rber kommt. Da die Lieder auch nicht wirklich aus der Masse hnlich gelagerter Hard Rock Bands stoen und etwas gleichfrmig tnen, bzw. massiv Deja Vus hervor rufen, kann ich leider nichts anderes als gehobenen Durchschnitt feststellen! Bester Track der CD ist der Pathoskracher "Love Is Like Poison".
Ps: Ich vermisse auch 'ne Ballade und mal was schleppendes oder episch agehauchtes bei den 12 Liedern!
   
<< vorheriges Review
SPITEFUEL - Second To None
nchstes Review >>
PATRIA - Magna Adversia


 Weitere Artikel mit/ber ADRENALINE RUSH:

Zufällige Reviews