Navigation
        
26. November 2014 - Uhr
 
Startseite Die Geschichte von MY REVELATIONS Verlosungen News Das Neuste auf MY REVELATIONS Konzertdatenbank CD Reviews DVD Reviews Film Reviews Live Reviews Lesestoff Die Kolumne Interviews Die schlimmsten Cover aller Zeiten! Die schlimmsten Poser wo gibt! My Revelations @ Facebook YouTube-Channel Kontakt Das Team von MY REVELATIONS Links zu Metal bezogenen Websites Radiosender Links zu Liveclubs Links zu Festivals Link zu uns

13256 Reviews in der Datenbank
THUNDERSTORM - Faithless Soul
Band THUNDERSTORM
Albumtitel Faithless Soul
Label/Vertrieb Drageonheart
Website www.thunderstorm-doom.com
Verffentlichung 10/2004
Laufzeit 51:01 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach DOOMSWORD schicken sich nun auch THUNDERSTORM an, in der Doom-Champions-League ganz vor mitzumischen. "Faithless Soul" (die Metal-Version des Spruchs "treulose Tomate" ??) ist - um es kurz zu machen - hervorragender Stoff, um mal wieder die Matte im Zeitlupentempo zu schwingen.
"Faithless Soul" vereint das beste aus dem klassischen Doom a la TROUBLE und CANDLEMASS und traditionellem Heavy Metal, ohne sich dabei groartig zu verzetteln. Die Songs kommen trotz epischen Breitwandformates sofort auf den Punkt und erzeugen eine unglaublich dichte Atmosphre. Schon der Opener "Templars of Doom" zeigt eindrucksvoll, wozu die Band fhig ist: Fabios Vocals trohnen bermchtig ber der breiten Gitarrenwand und fhren THUNDERSTORM glorreich ber das Schlachtfeld, auf dem die bemitleidenswerten Konkurrenz schon alle viere von sich streckt. Als kleines Schmankerl befindet sich noch eine Coverversion von IRON BUTTERFLY's "In a Gadda da Vida", aus der die Jungs mal eben einen echt cool daherrockenden Track gemacht haben. Echt geiles Teil! Anspieltips: Templars Of Doom, Final Curtain.
   
<< vorheriges Review
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Samurai
nchstes Review >>
CUATRO X - The Last Days




 Weitere Artikel mit/ber THUNDERSTORM:


Zufällige Reviews