Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WIRTZ - Best Of 2007 - 2017
Band WIRTZ
Albumtitel Best Of 2007 - 2017
Label/Vertrieb Wirtz Musik/Tonpool
Homepage www.wirtzmusik.de
Verffentlichung 07.04.2017
Laufzeit 78:34 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Es ist ja mittlerweile eine schne Sitte, runde Geburtstage eines Bandbestehens mit einer "neuen" Best Of-CD und/oder Tour zu feiern. Das macht nun auch Daniel Wirtz mit seiner nach dessen Nachnamen benannten Gruppe, der nun auch schon 10 Jahre deutschsprachige Rockmusik macht und seit dem VOX Format "Sing Meinen Song" endlich den Weg in hhere Chartpositionen gefunden hat. Doch wer Daniel und seine Arbeitseinstellung kennt wird sich denken knnen, dass er es nicht mit einer schnden Auswahl aus seiner Sammlung des bisherigen Schaffens gut sein lsst, sondern seinen Fans (viel) mehr fr`s Geld bietet.
Das wren als erstes schon mal zwei nagelneue Songs, "Wer Wir Waren" als Opener, eine typische, nach vorn gehende WIRTZ-Rocknummer mit zum Anlass passenden Text. "Seelen" ist dagegen eine schne Halbballade mit einem Text, der sich mit allen Facetten des titelgebenden Objekts auseinandersetzt, sehr tiefgrndig und genau richtig fr die Anhnger des ehemaligen Sub7even-Sngers. Doch damit nicht genug, alle 19 (!) Songs wurden komplett neu eingespielt, so dass die Stcke irgendwie anders und frisch klingen. Zudem gibt es eine, ebenfalls neue, Piano-Version von "Mantra". Das heit, dass nicht wie sonst blich, freier Platz durch Live-Aufnahmen aufgefllt wird. Diese Compilation deckt natrlich alle Studioalben von "11 Zeugen" bis "Auf Die Pltze, Fertig, Los" ab.
Als besonderes Schmankerl gibt es noch eine DVD mit 15 Videos, wobei hier dann auch 2 Live-Aufnahmen vertreten sind. Sehr gut finde ich die Tatsache, dass hier zwei vllig unterschiedliche Versionen von "Ne Weile Her" quasi als Vergleich hintereinander angeboten werden. Darunter sind auch besonders beeindruckende und ans Herz gehende Clips, die ich bisher nur von Youtube kannte, z.B. die filmische Umsetzung von den superben Balladen "Scherben" oder "Keine Angst".

Und dann ziert ab jetzt auch noch ein schner WIRTZ-Aufkleber ("10 Jahre Sind Ne Kleine Ewigkeit") die Heckscheibe meines Skoda Fabias!

Ein kleines Manko muss ich hier allerdings leider anfhren. Wenn ich im Men der DVD auf "Alles Abspielen" klicke, ist nach dem zweiten Clip schon Schluss und es switcht wieder ins Grundmen zurck, so dass ich die Videos nicht an einem Stck anschauen kann. Das habe ich auf insgesamt drei Playern in unserem Haushalt ausprobiert. Ich hoffe, dass dieser Fehler nicht auf allen DVDs enthalten ist, das sollte nochmal geprft werden. Kein Beinbruch, aber rgerlich.

Die Scheiben kommen im schnen Digipack mit coolem Cover-Artwork ins Haus, von dem der doofe FSK 12 Aufkleber problemlos und ohne Rckstnde zu entfernen ist. Im Booklet sind zu jedem Song ein paar erklrende Stze von Daniel abgedruckt, die mit wenigen Worten viel ber das betreffende Lied und den Knstler aussagen!

Im Mai geht es auf Geburtstags-Tour, die meisten Termine sind jedoch schon ausverkauft. Vielleicht sollte man mal ber etwas grere Locations nachdenken?

CD: Wie Wir Waren (neu); Mon Amour; Frei; Keine Angst; Hier; Scherben; Auf Die Pltze, Fertig, Los; Seelen (neu); L.M.A.A.; Ne Weile Her; Mantra (unplugged); Nada Brahma; Geschichten Ohne Sieger (unplugged); Overkill; Weisse Stellen; Heute Weiss Ich; Freitag Abend; Meinen Namen (unplugged); Sag Es

DVD: Keine Angst; Ne Weile Her (Album Version); Ne Weile Her (CHT Version); Mon Amour; L.M.A.A.; Scherben; Frei; Akustik Voodoo; Der Sog; Hier; Geschichten Ohne Sieger (unplugged); Der Lange Weg (unplugged); Ich Weiss Es Nicht; Aus Versehen (live); Wir (live)
   
<< vorheriges Review
THE RAVEN AGE - Darkness will Rise
nchstes Review >>
ART OF ANARCHY - The Madness


 Weitere Artikel mit/ber WIRTZ:

Zufällige Reviews