Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEMON HEAD - Thunder On The Fields
Band DEMON HEAD
Albumtitel Thunder On The Fields
Label/Vertrieb The Sign/Cargo
Homepage www.facebook.com/demoncoven
Verffentlichung 07.04.2017
Laufzeit 40:26 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Demon Head aus Dnemarks Hauptstadt Kopenhagen verffentlichen mit "Thunder On The Fields" ihren zweiten Langdreher. Musikalisch bieten die fnf Musiker um Snger Ferreira Larsen doomigen Heavy Rock, der sich oft in der Geschichte des frhen NWOBHM aalt. Deshalb klingen die meisten der sieben Songs auch gar nicht so grabestief dster, wie es im Allgemeinen dem Doom so nachgesagt wird. Was mich ein bisschen strt ist allerdings die Stimme des Sngers, die mir zu eindimensional klingt und scheinbar ein paar Schwchen in den Hhen hat. Es werden jedoch auch geschickt ein paar psychedelische Elemente mit in die Musik eingewoben, die dann an die frhen Siebziger erinnern, Stichwort Retro! Eine Besonderheit mchte ich bei dieser Band noch erwhnen, denn zwischendrin wird in Dnisch gesungen, was sich in meinen Ohren jedoch gar nicht so schlimm anhrt, halt nur etwas ungewohnt. Das ist hier dann auch zwei mal der Fall, und zwar im Opener "Menneskeaederen" und "Hic Svnt Dracones", aber wie gesagt nur zwischendrin und nicht durchgngig. Der manchmal etwas krude Mix klingt auf alle Flle interessant, wenn auch die ganz groen Momente fehlen. Hier ist garantiert der offene Hrer gefragt, der sich fr das Spezielle interessiert. Deshalb kann ein Probedurchgang vor dem Kauf nicht schaden!
   
<< vorheriges Review
SINNER - Tequila Suicide
nchstes Review >>
CRY EXCESS - Vision


Zufällige Reviews