Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACK MAGIC SIX - Choose Death
Band BLACK MAGIC SIX
Albumtitel Choose Death
Label/Vertrieb Svart Records/Cargo
Homepage www.blackmagicsix.net
Alternative URL www.facebook.com/blackmagicsix/
Verffentlichung 07.04.2017
Laufzeit 27:21 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Choose Death" heit das mittlerweile vierte Studioalbum des finnischen Punk Blues Duos Black Magic Six. Dabei weist die doch recht kurze Laufzeit von gerade mal knapp 28 Minuten eher auf eine EP hin. Doch die Finnen waren schon immer etwas verrckt, jedoch auch liebenswert. Musikalisch ist jedoch groe Abwechslung Trumpf, denn die beiden Musiker verwurschteln allerlei Elemente aus den verschiedensten Stilen in ihrem Topf aus Punk und Blues. Da ist viel rotziger Garage Rock wie im Opener "Dance With Me, Satan" oder "9 To Midnight", aber auch eine Menge Country ("Shake, Shake, Shake" oder "All Night Long") zu vernehmen. So knnte der ein oder andere Song gut und gerne in einen Soundtrack zu einem Tarantino-Streifen herhalten. Man hrt deutlich, dass sich das Duo selbst nicht zu ernst nimmt und groen Spa an dieser doch recht seltsamen Mischung hat. Aber ich gebe auch zu, dass es mir als Zuhrer eine gewisse Freude macht, diesen Klngen zu lauschen, auch wenn die Zeit ziemlich schnell vorbei ist. Als htten sich ZZ Top, The Stooges und Tito & Tarantula zum Besufnis getroffen und dabei gejamt...verrckt und schrg, aber gar nicht bel!
   
<< vorheriges Review
DANKO JONES - Wild Cat
nchstes Review >>
JOHN GARCIA - The Coyote Who Spoke In Tongues


 Weitere Artikel mit/ber BLACK MAGIC SIX:

Zufällige Reviews