Navigation
                
21. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

REGULUS - Quadralith
Band REGULUS
Albumtitel Quadralith
Label/Vertrieb Off Yer Rocka/Cargo
Homepage www.regulusband.com/
Verffentlichung 17.03.2017
Laufzeit 51:01 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Regulus nennt sich eine Stoner Rockband aus Sheffield, die 2013 zwei EPs verffentlichten, denen ein Jahr spter das Langeisen-Debt "Smoke" folgte. "Quadralith" ist also das zweite richtige Album, das Genre-Fans mit Sicherheit begeistert aufnehmen werden. Denn riffgewaltiger, trockener und hrter kann man diesen Stil einfach nicht spielen, ohne dabei Gefahr zu laufen, den berhmten Roten Faden zu verlieren. Das machen die vier Musiker um Gitarrist und Snger Luke Jennings richtig gut, dabei erhalten sogar viel Blues, Metal und einige wenige psychedelische Elemente ihren verdienten Platz. Luke Jennings hat eine krftige Stimme, mit der er von sanft bis aggressiv bis hin zu schreiend alle Facetten problemlos beherrscht. Die Faszination von "Quadralith" liegt genau in diesem Spiel mit den genannten Stilen, das zu jeder Zeit absolut stimmig klingt. Stellt euch eine Mischung aus Kyuss, Motrhead, Cream und Black Sabbath vor, dann habt ihr in etwa den Sound im Kopf, den Regulus so bevorzugen. Also ein explosiver und interessanter Genre-Mix mit dsterem Grundton, der einen jedoch aus jedem melancholischen Loch herauskatapultiert! Das schne gezeichnete Cover sieht auch gut aus, wenn es vielleicht auch progressive Tne verspricht, aber nicht hlt.

Diese Band bitte nicht mit der griechischen Black Metal Band gleichen Namens verwechseln.
   
<< vorheriges Review
SUPERNOVA PLASMAJETS - Supernova Plasmajets
nchstes Review >>
NOVA COLLECTIVE - Further Side


Zufällige Reviews