Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KING OF AGOGIK - Morning Star
Band KING OF AGOGIK
Albumtitel Morning Star
Label/Vertrieb Saustark Records / Superskunk Music
Homepage www.king-of-agogik.de
Verffentlichung 31.01.2017
Laufzeit 70:56 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wahnsinn! Alle paar Jahre haut Ex-Assholes Schlagzeuger und Profimusiker Hans Jrg Schmitz aus Andernach unter dem Bandnamen King Of Agogik eine gutklassige instrumentale Prog Scheibe heraus! Mit vielen befreundeten Musikern aus nah und fern (USA, Schweden, England, sterreich und natrlich Deutschland) erfllt sich Schmitz als Komponist und Produzent wieder einen neuen Traum: 2017 heit das Teil im schicken Digipack mit prallem Booklet "Morning Star" und ist mal wieder superlang ausgefallen. Melodischer, nicht zu verfrickelter Prog der auch mal zum Trumen einldt und eher rockig ist, das ist die Marschrichtung! Metal ist das nicht, aber manchmal brechen King Of Agogik aus und erhhen kurz auch den Hrtegrad, klasse. Vielfltige Einflsse die bis hin zu orientalisch angehauchten Melodien reichen sorgen ebenso fr gute Unterhaltung. Ab und an gibt es auch spoken words Einlagen mit Frauenstimme, zustzliche sparsam eingesetzte Instrumente wie Flte, Violine oder spanische Gitarre sorgen fr Abwechslung. "Morning Star" ist vielfltig und spannend, besitzt einen roten Faden und einen kleinen Post-Rock Touch.
Album Nr. Sechs ist auch ein richtiger Prog-Geheimtipp!
   
<< vorheriges Review
JIMI ANDERSON GROUP - Long Time Comin`
nchstes Review >>
ERIC GALES - Middle Of The Road


 Weitere Artikel mit/ber KING OF AGOGIK:

Zufällige Reviews