Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

NICK DOUGLAS - Regeneration
Band NICK DOUGLAS
Albumtitel Regeneration
Label/Vertrieb Metalville / Rough Trade
Homepage www.nickdouglas.com
Verffentlichung 24.02.2017
Laufzeit 35:06 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der baumlange Amerikaner Nick Douglas ist vielen Metalfans sicherlich seit gut 20 Jahren als Bassist der deutschen Metal-Queen Doro bekannt. Wenige wissen sicherlich, dass der Musiker frher auch bei der Undergroundkapelle Deadly Blessing aktiv war. Nun berrascht mich der Herr mit seinem dritten richtigen Soloalbum "Regeneration", was mit seinem Doro-Job und seiner Vergangenheit wenig zu tun hat und sich so etwas absetzt - eine weise Idee. Douglas spielt geflligen, typischen amerikanischen Rock, mal kommerzieller, mal nachdenklicher, immer mit einem gewissen Ohrwurmfeeling und angenehmen Gesang. Balladen und Pathosstcke sind hier die Baustelle des Bassisten, der hier auch Gitarre spielt. Klar, dass bei einigen Liedern ein prgnanter Bass an Bord ist, ansonsten knnten aber die netten, aber meist zu harmlosen, soften und leisen Gitarrenriffs mehr im Vordergrund stehen und rocken. Auch wenn sein langjhriger Bandkumpel und Drummer Johnny Dee das Album eingetrommelt hat, das Duett mit einer weiblichen Stimme war nicht mit Doro, sondern einer anderen unbekannten Dame. Douglas zieht hier sein Ding ohne Namedropping durch und unterhlt hier gut, aber nicht herausragend. Am Ende ist es eine gute, etwas kurze und vielleicht auch softe Scheibe geworden die Fans des Herren munden knnte! Mit fettem Heavy Metal oder krachigem Hard Rock hat diese relativ nachdenkliche Rockscheibe aber wenig zu tun!
   
<< vorheriges Review
SIX FEET UNDER - Torment
nchstes Review >>
SLEGEST - Vidsyn


Zufällige Reviews