Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

JESSE DAMON - Nothin' Else Matters
Band JESSE DAMON
Albumtitel Nothin' Else Matters
Label/Vertrieb Z Records
Homepage www.jessedamon.com
Verffentlichung 24.10.2004
Laufzeit 38:45 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der Amerikaner Jesse Damon ist Snger und Gitarrist von Silent Rage. Jetzt hat er mit "Nothin' Else Matters" seine zweite Soloplatte drauen. Zwei der 10 Songs sind zusammen mit Gene Simmons (KISS) geschrieben worden und das weist dem Hrer den Weg: Hard Rock!
Eine ordentliche Stimme hat der Mann und ein Gespr fr klassischen zeitlosen Hard bis Melodic Rock. Wieso Melodic? Nach ein paar Songs wird die Scheibe leider etwas poppiger und die Gitarre tritt zu Gunsten der Stimme in den Hintergrund. Die Songs sind dann nur noch im Midtempo und der Drumsound ist auch recht blechern, wobei es auch an Abwechslung fehlt. Ansonsten ist "Nothin' Else Matters" keine ble Platte, die aber wegen der momentanen Marktlage es wie so viele andere auch schwer haben wird. Auch denke ich, dass die Platte nicht so slich schmalzig wie viele Genreplatte sind. Eine Sauerei ist aber die lumpige Spielzeit von 38 Minuten!
Aber immerhin sind keine slichen Keyboards auf dem Album, was die Chose verdammt bodenstndig/erdig macht.
   
<< vorheriges Review
CINNAMOON - Cinnamoon
nchstes Review >>
ADVOCATUS DIABOLI - Sterbend durch die Sonne


Zufällige Reviews