Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

YIEK - The Drive
Band YIEK
Albumtitel The Drive
Label/Vertrieb 7hard/Membran
Homepage www.yiek.com
Alternative URL www.facebook.com/yiekofficial
Verffentlichung 27.01.2017
Laufzeit 37:38 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Was ist das denn fr ein seltsamer Name fr eine Rockband? Auf der Debt CD der deutschen YIEK dazu ein gezeichnetes Affen hnliches Gesicht, dass meine Frage irgendwie widerspiegelt. Aber beides macht neugierig und in der beiliegenden Info der Plattenfirma wird die nach dem Bandnamen schon mal erklrt. Er soll nmlich das Gerusch einer fiesen Gitarren-Rckkopplung sein! Aha, ja, durchaus nachvollziehbar. Vor allem wenn man den vier Jungs so zuhrt, denn schon der Opener "Toxication Party" macht ungeheuer Spa! Melodisch, hart und sehr catchy fhrt das Teil unmittelbar in die Beine. Da ist viel klassischer Hard Rock, etwas Punk, ne Brise Garage und jede Menge Rock`n Roll, der direkt von der Strae zu kommen scheint. Dieser gute Eindruck besttigt sich auch im weiteren Verlauf der elf Songs, die allesamt schnell auf den Punkt kommen und die vier Minuten-Marke wird nur einmal geknackt ("Going Under-Going Down"). "The Drive" schafft es sogar gerade mal knapp ber zwei Mintchen, ist aber trotzdem ein cooler Kracher. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Truppe auf der Bhne gut abgeht, denn alles Stcke eignen sich hervorragend um live gespielt zu werden und aus dem Gig eine einzige Party zu machen. Die raue Stimme von Frontmann Malte passt ebenfalls zu der gebotenen Mucke, die ich insgesamt in die harte Alternative Ecke schiebe. Was will man also mehr? Genau, ein ruhiges Stck befindet sich mit dem Abschluss "Let Me Go" ebenfalls auf der Platte, das mir aber nicht ganz so gut gefllt wie die schnellen Vorgnger. Wie wrde es Mike Myers als Wayne treffend ber YIEK aussagen? Richtig..."Groooovy!!" Kurz, aber gut.
   
<< vorheriges Review
CODE ORANGE - Forever
nchstes Review >>
KRBHOLZ - berdosis Leben


Zufällige Reviews