Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE DISASTER AREA - Sell your Soul
Band THE DISASTER AREA
Albumtitel Sell your Soul
Label/Vertrieb Deafground Records/Rough Trade
Homepage -
Alternative URL www.facebook.com/thedisaterarea
Verffentlichung 11.11.2016
Laufzeit 43:09 Minuten
Autor Tony Werner
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Sell your Soul" ist das Debtalbum der aus dem Mnchener Umland stammenden Band The Disaster Area und die haben sich auf die Fahne geschrieben dem Hrer gehrig was auf die Ohren zu geben. Die Frage ist nur ob die Scheibe auch das Potenzial dazu hat. Gegrndet 2012 hat die Combo bereits an der Seite von Desasterkids, Bring me the Horizon oder auch Unleash The Sky gespielt. Stilistisch bewegen sich die Jungs im Bereich Post Hardcore und Metalcore, veredelt mit vereinzelten elektronischen Spielereien, welche tatschlich dazu beitragen die Songs etwas frischer und abwechslungsreicher zu gestalten. Wirklich viel Neues gibt es zwar nicht zu hren, dafr sind die Songs aber gar nicht mal schlecht und der ein oder andere setzt sich auch mal im Gehrgang fest. Musikalisch verstehen The Disaster Area ihr Handwerk, schne Breakdowns, Gitarrenriffs die ordentlich nach Vorne gehen und einen schnen Groove, der sich bis auf wenige Ausnahmen durch das gesamte Album zieht. Nach harten Passagen kommen meist Melodie und eine Prise Pop ins Spiel, aber auch das kennt man schon von vielen anderen Kapellen. Die Shouts von Snger Alexander Maidl sind in Ordnung, zwar fehlt es mir persnlich noch etwas an Variation, doch das ist nichts was man nicht beim nchsten Album hinbiegen knnte (auer bei "Diaries Funeral", da sind die Shouts im Refrain ein Totalausfall, wirklich guselig). Der Sound von "Sell your Soul" ist ganz ok, aber stellenweise etwas zu dumpf und manchmal etwas schwach auf der Brust aber im Gesamtbild gesehen akzeptabel. Und nun zu Antwort auf meine Anfangsfrage: Ja, The Disaster Area haben das Zeug euch ordentlich was auf die Ohren zu geben, wenn auch mit kleinen Abzgen. Man merkt das Potenzial der Band auch wenn die Songs noch etwas ungeschliffen und roh klingen. Auch wenn die richtigen Hits noch nicht dabei sind ist "Sell your Soul" trotzdem allemal eine Empfehlung wert!
   
<< vorheriges Review
TENSIDE - Convergence
nchstes Review >>
BEYOND THE BLACK - Lost In Forever (Touredition)


Zufällige Reviews