Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ACCEPT - Restless & Live
Band ACCEPT
Albumtitel Restless & Live
Label/Vertrieb Nuclear Blast / Warner
Homepage www.acceptworldwide.com/
Verffentlichung 13.01.2017
Laufzeit 70:00 & 74:51 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
In ganz vielen Formaten prsentieren uns Accept im neuen Jahr nun eine etwas einfallslos betitelte und bebilderte Livescheibe namens "Restless & Live" die schon im Jahre 2015 auf verschiedenen Stationen in Europa wie dem "Bang Your Head!!!" Festival (als DVD) mitgeschnitten wurde. Das ist auch der einzig negative Punkt meiner Rezension und nimmt die Magie einer Livescheibe Hier konnte die damals recht neue Formation (Umbesetzung an Gitarre und Schlagzeug) zeigen wie gut sie eingespielt war. ber die Leistung von Frontmann Mark Tornillo gab es eh keine Zweifel und so regieren bei den 27 Stcken (!) eine recht ausgewogene Mischung aus den letzten drei Alben mit Tornillo am Gesang und Udo Dirkschneiders Erbe. Tornillo schlgt sich in beiden Gefilden gut, kommt in meinen Ohren bei den "eigenen" Liedern einen Tick besser rber und ist sicherlich DER Gewinn fr die Band seit der Wiedervereinigung. Aber ebenso wie beim Ex-Snger der Truppe htte ich mich als berraschung auf mehr als einen Track wie "Bulletproof" von der guten "Objection Overruled" Scheibe gefreut die beide Formationen komplett unter den Tisch fallen lassen. Aber immerhin haben die Exil-Deutschen um Wolf Hoffmann auch mal eine seltene Nummer wie "Demon's Night" von 1982 im Programm, coole Aktion.
Das Ganze gibt es noch als DVD/BD/ LP oder als Riesenbox und klingt relativ roh und echt. Das ist doch mal was und sollte Fans der Band freudig stimmen, denn bald sind Accept ja wieder auf Tournee!
Kann man kaufen!

Tracklist

CD1

01. Stampede
02. Stalingrad
03. Hellfire
04. London Leatherboys
05. Living For Tonite
06. 200 Years
07. Demon's Night
08. Dying Breed
09. Final Journey
10. From The Ashes We Rise
11. Losers And Winners
12. No Shelter
13. Shadow Soldiers
14. Midnight Mover

CD2

01. Starlight
02. Restless And Wild
03. Son Of A Bitch
04. Pandemic
05. Dark Side Of My Heart
06. The Curse
07. Flash Rockin' Man
08. Bulletproof
09. Fall Of The Empire
10. Fast As A Shark
11. Metal Heart
12. Teutonic Terror
13. Balls To The Wall
   
<< vorheriges Review
WOLFCHANT - Bloodwinter
nchstes Review >>
SOULBURN - Earthless Pagan Spirit


 Weitere Artikel mit/ber ACCEPT:

Zufällige Reviews