Navigation
                
23. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

METAMORPHOSIS - The Turning Point
Band METAMORPHOSIS
Albumtitel The Turning Point
Label/Vertrieb Black Rabbit/Eigenvertrieb
Homepage www.blackrabbit.ch
Verffentlichung 30.11.2016
Laufzeit 51:25 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Metamorphosis ist ein Musikprojekt aus der Schweiz unter der Federfhrung von Jean-Pierre Schenk. Er verffentlichte bisher vier Alben, wobei das letzte "Dark" schon vor sieben Jahren rauskam. Fr die fnfte Langrille hat sich Jean-Pierre jedoch die Hilfe von anderen Musikern wie einem Gitarristen oder einer Keyboarderin dazugeholt und stellt in der beiliegenden Info auch das Bandgefge in den Vordergrund. Ich mchte vorausschicken, dass ich vorher noch nichts von Metamorphosis gehrt habe und aus diesem Grund auch ohne etwaige "Vorlasten" an diese Platte herangehen konnte.
Was ich zu hren bekomme ist eine leicht dstere und progressiv angehauchte Rockmusik, die groe Vergleiche zu Eloy in mir wachruft. Das heit, dass es viele melancholische Passagen mit tollen Gitarrensolos genauso gibt wie reichlich Keyboards und Bombast, aber auch stellenweise harte Riffs progressiver Prgung. Ab und an geht es auch recht flott zu Werke, wie zum Beispiel bei "What Do I Do Now". Den Gesang von J.-P. Schenk finde ich zwar nicht so spektakulr, aber er verhunzt auch die Musik mit seiner eher weichen Stimme wenigstens in keinster Weise. Auch htten die acht Stcke, wovon fnf davon um die acht Minuten lang sind, produktionstechnisch etwas mehr Wumms in Sachen Bass vertragen knnen, doch kann ich das ja an meiner Anlage nachjustieren. Mir gefllt diese melodische Musik tatschlich sehr gut, eignet sie sich doch hervorragend zum Relaxen, einfach Zuhren, oder whrend der Autofahrt. Anhnger der spten Pink Floyd bzw. David Gilmour sollten hier auch durchaus mal ein Ohr riskieren, wenn auch deren Qualittslevel nicht ganz erreicht werden kann. Aber es bleibt eine sehr angenehm zu hrende und vor allem stimmungsvolle CD, die ihr euch auf www.metam.bandcamp.com/album/the-turning-point tatschlich in Gnze anhren und auch dort bestellen knnt. Die offizielle und o.a. Website ist noch nicht ganz fertig, soll wohl aber in Krze starten.
   
<< vorheriges Review
DAWN HEIST - Yugen
nchstes Review >>
GRAVEBREAKER - Sacrifice


Zufällige Reviews