Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DISILLUSION - Alea
Band DISILLUSION
Albumtitel Alea
Label/Vertrieb KTF Records/Eigenvertrieb
Homepage www.disillusion.de
Alternative URL www.facebook.com/disillusionband
Verffentlichung 10.10.2016
Laufzeit 10:20 Minuten
Autor Tony Werner
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Lange ist es her, dass die Leipziger von Disillusion etwas von sich hren lieen. Nach ihren Meisterwerk "Back to Times of Splendor" von 2004 und dem Folgealbum "Gloria" von 2006 wurde es dunkel um Mastermind Andy Schmidt und seine Recken. Nach zehn Jahren gibt es nun ein Lebenszeichen namens "Alea", die erste Auskopplung aus dem bald folgenden Studioalbum. Und es wird progressiv! Lagen die Anfnge noch im Melodic Death Bereich, bewegt man sich jetzt eher in Tool beziehungsweise Intronaut hnlichen Gefilden. Treibende Riffs erzeugen eine groartige, sich langsam aufbauende Atmosphre bei der man schon mal Gnsehaut bekommen kann. Getragen wird dies durch die wunderbar ruhige Stimme des Sngers, welche sich grandios in die Melodie Des Songs einfgt. Den groen Knall gibt es dann zum Schluss wenn auch noch Blser zum Einsatz kommen. "Alea" macht Lust auf mehr, hrt man hier doch gleich was da fr ein Potenzial in der Band steckt. Ich bin auf jeden Fall auf das Album gespannt!
   
<< vorheriges Review
SADDISCORE - Demons of the Earth
nchstes Review >>
WOVENHAND - Star Treatment


 Weitere Artikel mit/ber DISILLUSION:

Zufällige Reviews