Navigation
                
21. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WOVENWAR - Honor Is Dead
Band WOVENWAR
Albumtitel Honor Is Dead
Label/Vertrieb Metal Blade Records / Sony
Homepage www.wovenwar.com
Verffentlichung 21.10.2016
Laufzeit 38:37 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das Debt der Ex-Mitglieder von As I Lay Dying "Wovenwar" (2014) habe ich ber den grnen Klee gelobt, gerade weil es so anders und melodisch war. Nun ist mit "Honor Is Dead" der zweite Longplayer der Ami - "Newcomer" drauen und die Band hat den Weg des Debts leicht gendert. Frontmann Shane Blay darf oder soll hier auch mal paar derbere Passagen raus hauen und macht das auch gut, was die Band aber mehr zu einer normalen, guten Modern Metal / Metalcore Truppe macht. Sicherlich nicht schlecht und am Stck gut geniebar, aber nicht mehr so eingngig und eigenstndig wie das Debt. Was der Band richtig fehlt auf Album Nr. 2 sind richtige Ohrwrmer und ein, zwei richtig flotte Nummern. Durch viele Geschwindigkeitswechsel und Abwechslung innerhalb der Stcke, was ja eigentlich super ist, verliert die Band zuweilen einiges an Fahrt.
Lediglich fr das stinklangweilige Logocover, was dem Debt zu hnlich ist, habe ich kein Verstndnis.
Insgesamt keine schlechte Scheibe mit nicht zu aufdringlicher Produktion!
   
<< vorheriges Review
THE SHIVA HYPOTHESIS - Promo 2015
nchstes Review >>
HEAVEN BELOW - Good Morning Apocalypse


 Weitere Artikel mit/ber WOVENWAR:

Zufällige Reviews