Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BESTIALIZED - Termestella Cvltvs
Band BESTIALIZED
Albumtitel Termestella Cvltvs
Label/Vertrieb Satanath Records
Homepage www.facebook.com/bestialized
Verffentlichung 21.05.2016
Laufzeit 37:26 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 3 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
BESTIALIZED kommen aus Kolumbien und spielen so ziemlich den gnadenlosesten und hasserfltesten Black/Death Metal, wenn nicht sogar Grind, der mir in letzter Zeit unter die Ohren gekommen ist. Das zwei Mann Projekt aus Bogota prgelt sich mit einer Kompromisslosigkeit durch ihre dritte Scheibe, dass man nicht wei ob man weinen oder lachen soll. Wem ANGEL CORPSE zu modern und mainstreamig ist, der muss hier zuschlagen. Aber genau da ist auch das Problem. "Termestella Cvltvs" ist ein derartiges Chaos, dass es oftmals gar keinen roten Faden mehr gibt. Wstes Gekreische, der Drum Computer ist auf Dauer - Blast - Speed eingestellt und dazu rdelt man mit einer sterbenden Katze auf einer E - Gitarre rum. So in etwas klingen Songs wie "Cosmic War Maggot", "Everlasting Mark Of Uroboros" oder auch "Algorab Domain".
Die Aufnahme klingt auch etwas zu dnn, als das man es getrost als "gewollt beschissen" klingen lasse wollte. Ich werde mit BESTIALIZED einfach nicht warm. Wer den definitiven Kult und Underground brauch, der muss hier seine Knete auf den Tisch legen.
   
<< vorheriges Review
IN EXTREMO - Quid Pro Quo Live
nchstes Review >>
SHAMBLES - Realm Of Darkness Shrine


Zufällige Reviews