Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BURNING POINT - The Blaze
Band BURNING POINT
Albumtitel The Blaze
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.burning-point.com/
Verffentlichung 25.11.2016
Laufzeit 44:38 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Finnen Burning Point lassen es in letzten Monaten krachen! Bei ihrer nicht mehr so neuen Plattenfirma AFM Records hat man vier alte Alben mit teils massig Bonustracks neu aufgelegt und mit "Burning Point" ein Hybrid aus neuen Songs und alten Liedern eingesungen von der aktuellen Vokalistin Nitte Valo (Ex-Battle Beast) auf den Markt gebracht. Die Dame macht sich ganz gut mit ihrer rauen Rhre und lsst den klassischen Heavy Rock wie Battle Beast ohne Plastikproduktion und mchtig Eiern klingen, auch wenn hier Keyboards an Bord sind. Das gesamte Liedgut ist auf einem guten Niveau, ein roter Faden ist vorhanden und die Band hat einen eigenen Klang der auch durch Valos Rhre geprgt wirkt. Es fehlt zwar sicherlich ein berhit auf der Dreiviertelstunde, aber da wurden schlau der Lee Aaron Oldie "Metal Queen" nahezu 1:1 als Bonustrack ans Ende der CD gepackt. Das Lied ist immer noch der Hammer und mit ein, zwei mehr Tracks dieses Kalibers wrde mir diese gute Scheibe noch besser gefallen! "The Blaze" ist optisch, vom Sound und den Liedern wirklich gutes Futter fr Freunde des Melodic-Metals europischer Prgung!
   
<< vorheriges Review
IN FLAMES - Battles
nchstes Review >>
XICUTION - Infected


 Weitere Artikel mit/ber BURNING POINT:

Zufällige Reviews