Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Snaggletooth - A Tribute To Lemmy
Band V.A.
Albumtitel Snaggletooth - A Tribute To Lemmy
Label/Vertrieb Metalville / Rough Trade
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 28.10.2016
Laufzeit 47:30 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Tribute Alben an berhmte (verstorbene) Knstler / Bands kann man von verschiedenen Seiten sehen, vor einigen Jahren war da mal eine riesige Schwemme. Aber Lemmy ist nun mal verstorben und htte sicherlich was Besseres als dass beschmende Cover verdient! Innen drin sind zwar paar Linernotes beteiligter Knstler und auch ein Bild des Englnders, aber das weitere Comicbild / Karikatur ist fast genauso billig. Bei der Tracklist hat man es teilweise schlau gemacht und Lizenzen zu bekannten Knstlern wie Doro, Overkill, Richard Kruspe (Rammstein, Emigrate) eingekauft die mal mit mal ohne Lemmy rocken, auch spielt der Meister selbst bei diversen Liedern alleine wie dem recht cool-rotzigen Queen Cover, daneben gibt es noch Space Rock in Form von Liedern die wohl von Hawkwind (Lemmys erster bekannter Band) inspiriert wurden und von Monster Magnet und den unbekannten Black Explosion intoniert werden. Auch Label eigene Bands wie Krbholz, Perzonal War (anscheinend neues Material!) und Ugly Kid Joe (Kumpels von Motrhead und mit Phil Cambell an der Klampfe!) machen wenig falsch, aber so richtig brauchen tut das Ganze keiner. Klar sind hier viele gute bis solide und zwei, drei unspektakulre Versionen / Lieder an Bord, aber nahezu das gesamte Material ist alles schon mal auf regulre Studioalben, Samplern oder Tribute-CDs erschienen. Der Vorwurf eines schnellen Cash-Ins kann man hier nicht absprechen, wobei halt auch eine rote Linie fehlt um den Sampler stimmiger zu machen.

Tracklist:

1. Overkill - Overkill
2. Onslaught - Bomber
3. Lemmy Kilmister and Doro Pesch - Love Me Forever
4. Ugly Kid Joe feat Phil Campbell - Ace of Spades
5. Lemmy Kilmister - Tie Your Mother Down
6. Krbholz - Killed By Death
7. Lemmy Kilmister and Richard Kruspe - Rock City Night
8. Destruction - We are the Roadcrew
9. Perzonal War - Burner
10. Korpiklaani - Iron Fist
11. Monster Magnet - Brainstorm
12. Black Explosion - Location 9
   
<< vorheriges Review
DEE SNIDER - We Are The Ones
nchstes Review >>
FOREVER STILL - Tied Down


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews