Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EILERA - Face Your Demons
Band EILERA
Albumtitel Face Your Demons
Label/Vertrieb Echozone/Soulfood
Homepage www.eilera.com
Verffentlichung 30.09.2016
Laufzeit 52:13 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Eilera ist eine franzsische Musikerin, die mittlerweile jedoch in Finnland lebt und sich der gemigteren Rockmusik verschrieben hat. Sie hat seit 2003 neben einem Demo drei weitere Platten verffentlicht und legt jetzt mit "Face Your Demons" nach. Die Dame hat wirklich eine schne Stimme, mit der sie auch recht hoch kommt, jedoch nicht in Sphren einer Operetten-Sngerin aufsteigt. Musikalisch liegt sie dabei mit ihrer Band irgendwo zwischen Symphonic Rock, Folk und Pop, was mir insgesamt ganz gut gefllt. Leider singt die Dame die englischen Texte mit einem seltsamen Akzent, der mich ein wenig an den von Lena Meyer-Landrut erinnert. Doch im Laufe der 13 Songs gewhnt sich mein Ohr daran, so dass dieser Umstand nicht arg negativ ins Gewicht fllt. Die Melodien sind allesamt eingngig und zwischen flotteren Liedern mit knackigen E-Gitarren schleicht sich schon mal die ein oder andere Ballade ein. Der Folk-Anteil ist mal mehr mal weniger stark und auch Keltische Elemente werden eingesetzt, so verwhnen zwischendrin auch mal eine Harfe oder Bagpipes die Ohren. Wer sich einen musikalischen Hybrid zwischen Tarja, Kate Bush, Loreena McKennit und Within Temptation vorstellen kann, fr den ist diese CD wohl passend umschrieben. Ein gewisser Hrtegrad wird nicht berschritten und am Metal wird nur punktuell gekratzt. Nichtsdestotrotz gelang Eilera ein abwechslungsreiches und schnes Album, das ich gerne im Auto oder zum Abspannen nach der Arbeit hre. Muss ja schlielich nicht immer endlos knallen, oder?
   
<< vorheriges Review
VICIOUS RUMORS - Concussion Protocol
nchstes Review >>
ALLEGAEON - Proponent for Sentience


 Weitere Artikel mit/ber EILERA:

Zufällige Reviews