Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SAVAGE BLOOD - Savage Blood
Band SAVAGE BLOOD
Albumtitel Savage Blood
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.facebook.com/savageblood.metal
Verffentlichung 2016
Laufzeit 20:23 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Auferstanden aus der Asche der leider nicht erfolgreichen Power/ Prog Metaller Enola Gay (aufgelst 2001) spielen Savage Blood (mit drei Mitgliedern jener verblichenen Formation), wie der Name es schon erwarten lsst, eine leicht andere Musik! Rauen Power Metal mit ebensolcher Stimme wird hier kernig, kompetent und flott durch fnf Lieder gebrettert. Mit satter Produktion und treibenden Drums wird hier Qualitt geboten mit Liedern die recht griffig sind. In Sachen Refrains ist da noch Luft nach oben, aber Frontmann Peter Diersmann versteht es den Liedern seinen Stempel aufzudrcken. Der leichte Thrash Einschlag ist dann das gewisse I-Tpfelchen, was gefehlt hat, um etwas aus der Masse heraus zu stechen.
   
<< vorheriges Review
ABROGATION - Urstant
nchstes Review >>
DEAD COWBOY'S SLUTS - Obedience


Zufällige Reviews