Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MONKEY3 - Astra Symmetry
Band MONKEY3
Albumtitel Astra Symmetry
Label/Vertrieb Napalm Records / Universal
Homepage www.facebook.com/monkey3band
Verffentlichung 02.09.2016
Laufzeit 62:55 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Roadburn in Holland, Hellfest in Frankreich, Desertfest in Deutschland: die Schweizer MONKEY3 machen sich bekannt auf dem Kontinent. Seit rund 15 Jahren rumpelt das mehrheitlich instrumental agierende Quartett aus Lausanne sowohl stonerig (beschissenes Deutsch, ich wei) als auch psychedelisch durch die Lande. Auf "Astra Symmetry" geht's auf gewohntem Pfade weiter, allerdings wird dieser stellenweise auch in Richtung komplexer, progressiver Keyboardarrangements breiter getreten. Diese oft orientalisch angehauchten Klangpassagen erinnern mich an spte LED ZEPPELIN und die kanadischen Morgenlndler von TEA PARTY: toll! Und obwohl ich progressiven Sachen, vor allem wenn sie zu bombastisch daherkommen, eher skeptisch gegenber stehe: MONKEY3 machen ihre Sache sehr gut und laden mit ihrem neuesten Werk einmal mehr in 1001-Nacht-Manier zur Traumreise ein. Instrumentalfetischisten nahezu jeglicher Stil- und Geschmacksrichtung, Bombastverherrlicher der harten Sorte, willenlose Kiffer und offen-interessierte Musikfreunde werden "Astra Symmetry" lieben. Starkes Album; die Tour kommt im Herbst. Am besten hingehen!
   
<< vorheriges Review
THE WOUNDED KINGS - Visions In Bone
nchstes Review >>
RAMONES - Ramones (40th Anniversary Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber MONKEY3:

Zufällige Reviews