Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PETER HAMMILL & THE K GROUP - Live At Rockpalast (2 CD +  DVD)
Band PETER HAMMILL & THE K GROUP
Albumtitel Live At Rockpalast (2 CD + DVD)
Label/Vertrieb MIG Music/Indigo
Homepage www.peterhammill.com
Verffentlichung 26.08.2016
Laufzeit 50:55 & 42:20 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Peter Hammill darf getrost als Prog-Ikone bezeichnet werden, der vor allem durch seine Mitgliedschaft bei Van Der Graaf Generator bekannt wurde. Doch auch Solo war der Brite sehr fleiig und ist es bis heute noch. Seine Musik besticht durch oftmals verspielte Strukturen, hauptschlich jedoch durch die satirischen und sozialkritischen Texte. Auch erstaunlich, dass sich seine Solo Sachen von den damaligen der VDGG recht deutlich unterscheiden, was beweist dass Peter Hammill scheinbar zwei Songwriter-Seelen besitzt. Live Material des mittlerweile 67-jhrigen gibt es nicht ganz so viel, weshalb dieser Auftritt in der Markthalle Hamburg aus dem Jahr 1981 im Rahmen der Rockpalast-Reihe schon etwas Besonderes ist. Mit nur drei weiteren Musikern auf der Bhne, der sogenannten K Group, bestreitet Hammill ein bis dahin quasi Best Of-Programm seiner letzten Solo Alben, deren Songs kurzfristig jedoch vllig umarrangiert wurden. Die VDGG Fans durften sich immerhin ber zwei damals neue Songs ("The Sphinx In The Face" und "My Room") der Kult Band freuen.

1981 gab es das 16:9 Format ja noch nicht, weshalb das Bild logischerweise in 4:3 aufgenommen wurde. Auch der Ton liegt zwar nur in PCM Stereo vor, dafr verfgt er ber genug Wumms, denn die tiefen Klnge kommen gut zur Geltung. Und ehrlich gesagt vermisse ich bei diesen alten Konzerten einen Surround Klang auch nicht.
Die Aufmachung ist als dreiteilig aufklappbares Digi-Pack sehr gelungen und im Booklet gibt es neben einer Knstler Hommage noch ein Foto vom Auftritt und Liner-Notes in Deutsch. Wie immer bei solchen Packages gibt es von uns hier noch die Setlist des 105 Minuten langen Konzerts:

-The Future Now
-Losing Faith In Words
-Stranger Still
-Sign
-My Experience
-Modern
-The Second Hand
-Sitting Targets
-The Sphinx In The Face
-Flight
-Central Hotel
-The Spirit
-Door
-My Room
   
<< vorheriges Review
MISS BEHAVIOUR - Ghost Play
nchstes Review >>
WICKMAN ROAD - After The Rain


Zufällige Reviews