Navigation
                
23. April 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

M.O.L.PRO.JECT. - The Flyer
Band M.O.L.PRO.JECT.
Albumtitel The Flyer
Label/Vertrieb WinterZeit / Soulfood
Homepage www.winterzeitstudios.de
Verffentlichung 15.07.2016
Laufzeit 59:52 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
m.o.l.pro.ject. ist das musikalische Kind des Autors, Musikers, Snger und Komponisten Markus Winter aus Dsseldorf. Dieser ist im normalen Job Schreiber und Produzent diverser Hrspiele. Zusammen mit einigen Freunden / Bekannten (Musiker aus nicht metallischen Combos und Hrspielsprechern) nahm er das Album "The Flyer" auf, was sich stilistisch als Mischung aus Gothic Rock, Pop und etwas 80er Jahre Musik einordnen lsst. Alles wurde von Winter geschrieben und getextet ist im Booklet zu lesen. Frher war der Mann mit seiner Band Herzton in hnlichen Gewssern am Fischen. Auerdem ist er fr den Score diverser Hrspiele verantwortlich, Respekt. Wenn man nur mit einem Ohr beim zweiten Album des Projektes hinhrt, ist die Chose gar nicht verkehrt, eine angenehme Hintergrundbeschallung die auch im Radio laufen knnte. Hrt man doch genauer hin, was ich ja muss, dann fllt allgemein auf, dass die Kompositionen oft sehr einfach gestrickt und noch nicht ganz fertig klingen. Das gilt ebenso fr den Sound der CD.
Auch empfinde ich Markus Winters Stimme nicht gut genug um fast permanent als Leadsinger aufzutreten. Glcklicherweise sind die weiblichen Vocals auch noch da! Die Konkurrenz ist gro und klingt da um einiges professioneller in diesem Metier. Auch die mir zweimal besonders frechen Deja Vus will ich hier nicht vorenthalten. Einmal war ich und meine Mithrer vllig berzeugt, dass Winter & Co. sich sehr an Fury In The Slaughterhouse angelehnt haben (Gesang und Refrain!), oder auch den Roxette Klassiker "Listen To Your Heart" zu oft hrten und hier dann bewusst oder unbewusst verwurstet haben.
Lblich ist die pralle Laufzeit und das ebensolche Booklet. Insgesamt leider nur teilweise hrbar oder insgesamt als Hintergrundbeschallung zu verwenden!
   
<< vorheriges Review
BLOOD RED THRONE - Union Of Flesh And Machine
nchstes Review >>
CRAZY LIXX - Sound Of The Live Minority


Zufällige Reviews