Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLOOD RED THRONE - Union Of Flesh And Machine
Band BLOOD RED THRONE
Albumtitel Union Of Flesh And Machine
Label/Vertrieb Candlelight-Spinefarm / Caroline
Homepage www.facebook.com/bloodredthroneofficia
Verffentlichung 15.07.2016
Laufzeit 46:15 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Stumpfen, leicht konsumierbaren Death Metal mit ordentlich Gehacke und nem derben Rchler vorm Mikro prsentieren uns Blood Red Throne mit ihrem gefhlten 1000. Album "Union Of Flesh And Machine". Ein Titel den Fleshcrawl sicherlich auch gerne benutzen wrden! Erdig produziert, voller, teils gutklassiger Riffs und Liedstrukturen die man als als Death Metal Fan irgendwie kennt und mag. Auf Dauer ist mir das Ganze hier leider etwas zu vorhersehbar und altbacken als das ich hier groe Freudensprnge machen wrde! Das Cover mit den mutiert aussehenden Terminatoren und der zerstrten Welt passt zur Mucke genauso wie das klassische blutrote Logo. Die 1998 gegrndete Combo aus Norwegen gehrt halt zu den alten Hasen und Knnern, Puristen die ihren Death Metal stumpf, roh und ohne berraschungen wollen, werden mit Album Nr. acht sicherlich Spa haben! Live machen BRT sicherlich Laune, jede Wette.
Anspieltipp: das schleppende "Revocation Of Mankind".
   
<< vorheriges Review
MISTUR - In Memoriam
nchstes Review >>
M.O.L.PRO.JECT. - The Flyer


 Weitere Artikel mit/ber BLOOD RED THRONE:

Zufällige Reviews