Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KAMELOT - Where I Reign-Very Best of the Noise Years 1995-2003
Band KAMELOT
Albumtitel Where I Reign-Very Best of the Noise Years 1995-2003
Label/Vertrieb Noise Records / BMG
Homepage www.kamelot.com
Verffentlichung 13.05.2016
Laufzeit 57:37 & 59:49 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Die USA / Europa Kollaboration Kamelot hat mittlerweile den dritten Snger und war in ihren Anfangstagen eher typischer, leicht "angeprogter" US-Metal der von Bands wie Crimson Glory beeinflusst war. Neufans werden sich bei der Best Of "Where I Reign - The Very Best Of The Noise Years 1995-2003" (was fr ein Bandwurmtitel!) sicherlich die Ohren reiben, da auch Erstsnger Mark Vanderbilt (1991-1997) bei der 1991 gegrndeten Truppe und auf den ersten beiden Alben sicherlich total anders als sein Nachfolger Roy Khan (1997-2011) klang welcher den Sound der Band in Sachen Gesang sicherlich nachhaltig prgte. Der Sound von Kamelot wurde, wie man auch in den Linernotes des Booklets nachlesen kann durch die Hilfe des Produzenten Sascha Paeth und seines Kompagnons Miro Rodenberg auf dem vierten Album "The Fourth Legacy" fr die Zukunft festgehalten. Den Symphonic- und Musicaltouch haben die Musiker auch bis heute behalten und mit diversen Gastvokalisten ausgebaut.
CD1 beschftigt sich sehr mit den ersten beiden Alben, whrend ab dem neunten von 12 Liedern Herr Khan singen darf. Auf der zweiten CD wird dann den frhen Higlights der Khan Phase mit den Alben "Black Halo", "Fourth Legacy" und "Kharma" gehuldigt. Alles Alben die Kamelot Anhnger im Schrank haben sollten. Ich persnlich finde das Debt zwar gut und anders, kann aber wenig mit "Dominion" dem zweiten Album anfangen. Leider reizt auch CD 2 die Spielzeit in keinster Weise aus, was ich bei einem Fundus von sechs Alben auf die man zurck greifen konnte etwas frech finde!
Das Booklet enthlt wie immer bei dieser Reihe Linernotes und Bandzitate, sowie diverse Bandfotos auf 16 Seiten.
Fazit: Keine wirkliche Empfehlung, lieber auf die Wiederverffentlichung der Khan Alben warten oder diese gebraucht kaufen!
   
<< vorheriges Review
ASTRAL DOORS - New Revelation (Re-Release)
nchstes Review >>
PINK FLOYD - Ummagumma (2 LP Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber KAMELOT:

Zufällige Reviews