Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PATH OF DESTINY - Dreams In Splendid Black
Band PATH OF DESTINY
Albumtitel Dreams In Splendid Black
Label/Vertrieb Apostasy Records / Soulfood
Homepage facebook.com//pathofdestinyband/
Verffentlichung 01.04.2016
Laufzeit 48:31 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nichts Schlechtes sagen kann ich ber die deutsche Death Metal Band Path Of Destiny! Alles ist gut gemacht, hat Hand und Fu und starke Songs, die Produktion sitzt, das Cover ist gut gemacht! Sogar die Symphonic Sounds sind nicht zu viel und der Gesang von Sebastian Schaffert recht gut verstndlich - Growls light. Aber irgendwie ist das an sich gutklassige Material einfach zu - bekannt? gewhnlich? Selbst ich der viele Stile des Metals mag, bin auch von solchen Death Metal Bands gnadenlos bersttigt. Wo bleib denn die eigene Note heutzutage? Die recht flott durch gekloppte Scheibe "Dreams In Splendid Black" macht trotzdem Laune, rockt und ist wie geschaffen fr die Bhnen dieser Welt. Wie schon eine andere Band erinnern mich POD (hahaha!) etwas an God Dethroned, abgrenzen kann man sich etwas durch die Keyboard Sounds. Vielleicht verlange ich nach einem Album und einer EP auch zu viel?
Wer auf flotten Melodic Death mit Keyboards und ohne Schnrkel steht ist hier richtig!
   
<< vorheriges Review
SUIDAKRA - Realms Of Odoric
nchstes Review >>
DAN REED NETWORK - Fight Another Day


Zufällige Reviews