Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ASSASSIN'S BLADE - Agents Of Mystification
Band ASSASSIN'S BLADE
Albumtitel Agents Of Mystification
Label/Vertrieb Pure Steel Records / Soulfood
Homepage www.assassins-blade.com
Verffentlichung 29.04.2016
Laufzeit 50:09 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wer sich immer fragte, was aus der langjhrigen Exciter-Sirene Jacques Blanger geworden ist, nachdem sich dessen Ex-Band im originalen Line-up als Trio reformiert hat, hier ist die Antwort: Assasin's Blade schimpft sich seine neue Formation, die er mit drei mir recht unbekannten Schweden an den Instrumenten gegrndet hat. Beim mystisch betitelten und ebenso bebilderten "Agents Of Mystification" Debtalbum gibt es rohen, recht melodischen old school Metal der von Blangers wandelbarer Stimme dominiert wird und zum Label ,aber auch zu diversen old school Festivals wie die Faust auf's Auge passen wrde. Blanger muss / darf auch nicht mehr so hoch und aggressiv singen wie bei Exciter. Assassin's Blade klingen ehrlich und motiviert, haben das Rad sicherlich nicht neu erfunden, doch das Album macht irgendwie Spa auf gleich bleibendem Niveau. Die Lieder haben zwei der drei Schweden verfasst und es wrde mich wirklich mal interessieren ob Assassin's Blade nun eine echte Band oder eines der vielen Projekte sind die nur im Studio stattfinden? Die Platte ist kein Muss, aber eine ordentliche Sache fr Metalfans und Anhnger des kanadischen Vokalisten.
   
<< vorheriges Review
BROACH - Fall To Rise
nchstes Review >>
SUIDAKRA - Realms Of Odoric


Zufällige Reviews